Hiking trail

Ameisen-Weg R 47

2:50 h 365 hm 390 hm 11,1 km easy

Probstzella

Karte wird geladen...

Von der Burg Lauenstein durch den tiefen Frankenwald nach Ebersdorf und zurück.

Von den Ameisen: Die Roten Waldameisen (Familie: Ameisen, Ordnung: Hautflügler) bilden einen dauerhaften Staat. Vor allem aus Fichtennadeln errichten sie einen Kuppelbau. Das Nest bewohnen etwa eine halbe Million Arbeiterinnen, aber nur eine Königin. Die Arbeiterinnen ziehen die Brut auf. Ab Mai erscheinen die Geschlechtstiere und begeben sich zum Hochzeitsflug. Die in Europa, Sibirien und Nordamerika lebenden Roten Ameisen ernähren sich von Insekten, mögen aber auch den Saft von Bäumen und Früchten und den Honigtau von Blatt- und Schildläusen. Die Ameisen und ihr Nest sind geschützt.  Beeindruckende Aussichten, durchaus angenehmen Wege und das Wandern in der Abgeschiedenheit kennzeichnen diesen Rundwanderweg und es geht gemächlich, aber lange bergan.

Den Gräfenthaler Weg aufwärts zum Köchinnengrab mit den schönen, wechselnden Rück-blicken und den Infotafeln des Märchenpfades kennen wir schon von einem anderen Rundwanderweg. Wir verweilen kurz beim Grab der bemitleidenswerten Köchin, gehen ein paar Schritte weiter und stehen schon auf dem Kolonnenweg, der uns an die unselige Zeit der deutschen Trennung erinnert.

Zurück auf der wenig befahrenen Ringstraße aufwärts, laufen wir entlang der bayerisch-thüringischen Landesgrenze mit alten Grenzsteinen und dem tief eingefahrenen alten Grenzweg weiter bis zum Wanderparkplatz "Straßenhügel". Hier verlassen wir die Ringstraße nach links auf einen Waldweg, stoßen aber bald wieder auf die Ringstraße, die wir aber gleich wieder nach knapp 200 m nach rechts verlassen. Auf dem Vogelbaumweg laufen wir nur ein Stück auf dem Wege und biegen dann nach links in den Forstweg ein. Schon nach etwa 20 Metern wenden wir uns nach rechts und wandern einen naturbelassenen Weg den engen Waldgrund des Kallbaches abwärts.

Wenn wir in die Nähe des Glasbachtales kommen, wissen wir, warum der Wanderweg diesen Namen trägt. Nahe beieinander können wir dem geschäftigen Treiben der Ameisen auf etlichen Ameisenburgen zusehen. Bald stoßen wir wieder auf einen Forstweg, der uns am Glasbach-Wanderparkplatz ins Freie führt. Mit dem Blick auf die Tallandschaft der Taugwitz und auf Ebersdorf wandern wir sanft abwärts. Wen der Tanzanger mit dem Angerhäuschen ("Musikempore") sehen will, läuft in die Ortschaft und erreicht in der unteren Ortshälfte mit dem Burgenweg ( blau) und mit diesem wieder unseren Rundwanderweg.

Wir aber wenden uns schon an der kleinen Feldscheune nach links und laufen leicht steigend auf dem Feldweg zum Wald und dort am Waldrand entlang mit schönen Blicken auf Ebersdorf und das Umland im Wald weiter. Vom Dorf herauf kommt ein Weg, auf dem die Griffelmacher in vergangenen Tagen zu den Griffel-Schieferbrüchen liefen, um den Schiefer zu brechen und in den armseligen Hütten die Griffel zu fertigen. Auf dem gleichen Weg trugen sie dann am Abend die schwere Last nach Hause um sie in Heimarbeit noch mit buntem Papier zu verschönen. An einem solchen vormaligen Schieferbruch (mit Infotafel) stoßen wir auf den von Ebersdorf kommenden, zertifizierten Burgenweg.

Wir folgen ihm nach links steil bergan und müssen nach ca. 250 m auf einen Steig nach rechts (auf MZ achten!) abbiegen. Weiterhin leicht steigend erreichen wir auf schönen Waldwegen an einem Wendeplatz den Beginn einer Forststraße, die uns zur Höhe ins Freie führt, wo uns ein schöner Weitblick empfängt. Ehe der Weg abwärts zu fallen beginnt (zu den Häusern der Berliner Siedlung), biegen wir scharf nach links ab und folgen dem Weg aufwärts ins Freie und wandern in einem weiten Rechtsbogen im Freien mit wechselnden, immer beeindruckenden, malerischen Ausblicken auf die Burg, zu der uns schon bekannten Ringstraße. Ihr folgen wir 200 Meter abwärts und biegen noch vor der Siedlung in einen Feldweg nach links ab. Wir wandern mit schönen Ausblicken durch die Flur zum Wald und weiter und später ziemlich steil abwärts zum Kirchbachteich und über seinen Damm.

Dann laufen wir auf einem weichen, naturbelassenen Steig ("Röhrensteig", mit dem man ehemals bis in die Neuzeit die Wasserversorgung der Burg und des oberen Dorfes Lauenstein vom Kirchbachteich aus sicherstellte) ziemlich eben weiter. Am Waldrand bieten sich die ersten Ausblicke, wenn wir dort steil abwärts Lauenstein erreichen. Auf dem Markgrafenweg erreichen wir die schöne Mantelburg.

Tour-Infos

Dauer: ca. 2:50 h

Aufstieg: 365 hm

Abstieg: 390 hm

Länge der Tour: 11,1 km

Höchster Punkt: 679 m

Differenz: 182 hm

Niedrigster Punkt: 497 m

Difficulty

easy

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Features trail

Green circular hiking trail

Circular route

Rest point

Open

Anfahrt

Parkplatz Burgstraße
Mit der B 85 von Ludwigsstadt nach Lauenstein. Der Beschilderung zur Burg folgen. Start ist der Großparkplatz an der Burg Lauenstein.

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Unterkünfte in der Nähe

In ruhiger Lage unterhalb der Burg Lauenstein finden Sie unser Gästehaus mit modernen Fremdenzimmern, schattiger Liegewiese und hauseigenem Parkplatz. 

ca. 0,0 km entfernt

Inn | Pension

96337 Ludwigsstadt, Markgrafenweg 1, OT Lauenstein

Gasthof-Pension Goldner Löwe

Bildungshaus der Bayerischen Forstverwaltung

ca. 0,1 km entfernt

Youth hostel

96337 Ludwigsstadt, Dr.-Erhard-Meßmer-Str. 14

Jugendwaldheim Lauenstein

Das Ferienhaus Nicole liegt am Fuße der Burg Lauenstein und zentral im Ortskern des oberen Dorfes. Das Haus verfügt über zwei separate Wohnungen, ideal für je 2-4 Personen.

ca. 0,1 km entfernt

Holiday home

96337 Ludwigsstadt, Markgrafenweg 2

Ferienhaus Nicole

Das „Hundeparadies Waldblick“ liegt in sonniger Hanglage auf einem 1600 qm Grundstück direkt am Waldrand.

ca. 0,9 km entfernt

Holiday house

96337 Ludwigsstadt, Beriner Ring 11, OT Lauenstein

Ferienhaus Hundeparadies Waldblick

Der Trekkingplatz liegt direkt am Grünen Band im ehemaligen deutsch-deutschen Grenzgebiet zwischen Bayern und Thüringen. Er befindet sich ganz in der Nähe des Aussichtsturms Thüringer Warte in der Fränkischen Rennsteigregion. Nicht weit entfernt verlaufen das FrankenwaldSteigla Wetzsteinmacher-Weg, der Themenweg Glasmacher-Weg und der Hauptwanderweg Burgenweg.

ca. 1,3 km entfernt

Trekking place

Trekkingplatz Thüringer Warte

(Kopie)

buchen
Wohnmobilstellplatz Schützenplatz, Ludwigsstadt, Frankenwald.

ca. 3,2 km entfernt

RVPark

96337 Ludwigsstadt, Lauensteiner Str. 28

Wohnmobilstellplatz Ludwigsstadt

Ferienhaus mit 2 Betten + Schlafcouch, Aufbettung für zwei Kinder möglich. Das

ca. 3,5 km entfernt

Holiday house

96337 Ludwigsstadt, Am Sommerberg 4

FȚȚȚ

Ferienhaus am Sommerberg

Doppelhaushälfte als Ferienwohnung für bis zu 5 Personen, 85 qm

ca. 3,5 km entfernt

Holiday home

96337 Ludwigsstadt, Waldleite 11

Appartement Conrad

Der schönste Blick auf Ludwigsstadt!

ca. 3,5 km entfernt

Holiday home

96337 Ludwigsstadt, Am Sommerberg 12

FȚȚȚ

Ferienwohnung Haus am Sommerberg

buchen
Unsere familienfreundliche Unterkunft mit insgesamt 8 Betten, davon 1 Einbett- und 1 Zweibettzimmer und 1 Ferienwohnung für 5 Personen liegt in der Ortsmitte von Ludwigsstadt und bietet für rüstige Senioren, Wanderfreaks, Mountainbiker, Ski- und Snowboarder Ruhe und Erholung

ca. 3,6 km entfernt

Pension

96337 Ludwigsstadt, Rosengasse 10

Gasthaus-Pension Torpeter

Auf unserem Hof mit Pferdepension finden Sie unsere liebevoll eingerichtete Ferienwohnung.

ca. 3,7 km entfernt

Farm | Holiday home

96337 Ludwigsstadt, Steinbach an der Haide 46

Ferienwohnung Waldzeit

Pension in Kleintettau in direkter Lage am Rennsteig.

ca. 7,1 km entfernt

Inn | Pension

96355 Tettau, Chr.-Hammerschmidt-Straße 29

Gasthof-Pension Söllner

Ankommen und wohlfühlen in unserer liebevoll gestalteten Ferienwohnung (72 m²).

ca. 8,0 km entfernt

Holiday home

96361 Steinbach am Wald, Saarbrunnenstraße 18

Ferienwohnung Hering

Weitere Tipps in der Nähe

Rundtour auf der Ringstraße oberhalb von Lauenstein

ca. 0,0 km entfernt

Winterhiking trail

Ludwigsstadt

Wintererlebnis Lauenstein

1:20 h 176 hm 170 hm 4,9 km very easy

Wir laden kleine und junggebliebene große Kinder ein, die fantasiereiche Welt der Bäume, die geheimnisvolle Natur des Waldes und sagenumwobene Geschichten kennen zu lernen.

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trail

Ludwigsstadt

Märchenpfad Lauenstein

2:00 h 209 hm 213 hm 5,2 km moderate

WALD VERSTEHEN - lassen Sie sich in die Welt des Waldes entführen. Auf naturbelassenen Pfaden durch dichten, dann wieder lichten Fichtenwald, dann buntes Laubgehölz ...

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trail

Ludwigsstadt

FrankenwaldSteigla Fischbachmühlen-Weg

2:55 h 364 hm 372 hm 7,2 km easy

WEITE ATMEN - Faszinierend sind die Ausblicke in die Landschaft, ebenso aber auch die Einblicke in Geschichte und Geschichten dieses Landstrichs. Zusätzliche Abstecher lohnen s

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trail

Ludwigsstadt

FrankenwaldSteigla Wetzsteinmacher-Weg

1:55 h 222 hm 222 hm 5,3 km easy

Auch heute ist der nördliche Frankenwald bekannt für seine Glasindustrie. Glasmacher mussten einst lange Arbeitswege in Kauf nehmen. Viel Spaß auf alten Wegen.

ca. 0,1 km entfernt

Hiking trail

Ludwigsstadt

Glasmacher-Weg

8:35 h 768 hm 689 hm 26,4 km difficult

Der Burgenweg - der kulturhistorische Wanderweg - führt auf seiner östlichen Route u. a. vorbei an den Wallfahrtskirchen in Haßlach und Glosberg. 

ca. 0,1 km entfernt

Hiking trail

Ludwigsstadt

Burgenweg Ostroute

22:10 h 1504 hm 1714 hm 71,9 km moderate

Der Burgenweg - der kulturhistorische Wanderweg - führt auf seiner westlichen Route u. a. vorbei am Wasserschloss in Mitwitz und zur urnenfelderzeitlichen Heunischenburg. 

ca. 0,1 km entfernt

Hiking trail

Ludwigsstadt

Burgenweg Westroute

33:00 h 2199 hm 2406 hm 104,2 km moderate

Man munkelt, dass Burg Lauenstein der bevorzugte Aufenthaltsort der

ca. 0,2 km entfernt

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

96337 Ludwigsstadt, Burgstraße 3

Burg Lauenstein

Markgrafenkirche im Ludwigsstädter Ortsteil Lauenstein. Sonne unter der Burg.

ca. 0,3 km entfernt

Church

96337 Ludwigsstadt, Orlamünder Straße

Pfarrkirche St. Nikolaus Lauenstein

Aussichtsturm unmittelbar am Grünen Band, der ehemaligen innerdeutschen Grenze, mit Blick weit ins Thüringische Land. Früher das

ca. 1,3 km entfernt

Viewpoint

geschlossen (öffnet 08:00 Uhr)

96337 Ludwigsstadt, Lauenstein

Thüringer Warte

Vom Trekkingplatz FRANKENWALD Thüringer Warte über Gräfenthal und Spechtsbrunn zum Trekkingplatz FRANKENWALD Kobach.

ca. 1,4 km entfernt

Hiking trail

Ludwigsstadt

Auf Luthers Spuren am Rennsteig

4:15 h 387 hm 364 hm 13,4 km moderate

Original Lauensteiner Trüffel- und Pralinenspezialitäten, von Hand gefertigt, in der historischen Fischbachsmühle.

ca. 1,8 km entfernt

Outlet store | Tourist trip

Öffnungszeiten

96337 Ludwigsstadt, Fischbachsmühle 2

Confiserie Burg Lauenstein GmbH

Von Probstzella über Gräfenthal zum Trekkingplatz FRANKENWALD Thüringer Warte.

ca. 2,2 km entfernt

Hiking trail

Probstzella

Auf thüringer Wegen zur Thüringer Warte

4:30 h 590 hm 278 hm 12,9 km difficult

Vom Thünahof nach Spitzberg und zurück durch stille Wälder. 

ca. 2,6 km entfernt

Hiking trail

Ludwigsstadt

Spitzberg-Weg R 41

1:40 h 247 hm 272 hm 6,5 km easy

Ludwigsstadt war eines der Zentren der Tafelfabrikation in Deutschland. Das Schiefermuseum Ludwigsstadt ist ein Museum zum Anfassen!

ca. 3,0 km entfernt

Museum

Öffnungszeiten

96337 Ludwigsstadt, Lauensteiner Straße 44

Deutsches Schiefertafelmuseum Ludwigsstadt

Ausgehend vom Schiefermuseum Ludwigsstadt erläutert der ca. 5,5 km lange Pfad die Erdgeschichte rund um den Eisenberg nordwestlich von Ludwigsstadt.

ca. 3,0 km entfernt

Hiking trail

Ludwigsstadt

Geopfad Eisenberg

2:45 h 263 hm 268 hm 8,0 km moderate

Die Rennsteigregion im Frankenwald ist vielleicht nicht die bekannteste Region in Bayern, oder die mit dem berühmtesten Schloss oder dem bekanntesten See. Aber wir sind unbestrittene Meister im Genießen

ca. 3,0 km entfernt

City

96317 Ludwigsstadt, Lauensteiner Str. 44

Genussort Fränkische Rennsteigregion

Places of enjoyment

... nicht fränkisch, nicht bayerisch - Ludwigsstadt eben (446 m ü. NN).

ca. 3,1 km entfernt

City

96337 Ludwigsstadt, Lauensteiner Straße 1

Ludwigsstadt

Resort 3430 Einwohner

© 2022 Frankenwald Tourismus