Hiking trail

Mühlentäler-Weg KC 83

6:35 h 542 hm 542 hm 20,7 km difficult

Wilhelmsthal

Karte wird geladen...

Das Kremnitztal und das Grümpeltal mit ihren idyllisch gelegenen Mühlen und Einzeln prägen diesen 21 km langen Rundweg.

Urkunden bezeugen es: "Eine Mühle im Grund mit Wohnung, Acker, Wiesen, Schneidgang und zween Mahlgängen ... " So war es sicher auch bei den (ehemaligen) Mühlen an unserem Wanderweg und bei allen anderen, die in den tief eingeschnittenen Tälern unserer Frankenwaldheimat von vergangener Mühlenromantik künden. Von Otto Knopf wissen wir, dass die Arbeit des Müllers nicht immer romantisch war: "War es nicht geheimnisvoll, wenn zu nächtlicher Stunde die Glocke schrillte, um dem Müller zu künden, dass wieder ein Sack Korn in den Mahlgang geschüttet werden musste? War es nicht sonderbar, diese schwere, rumpelnde Bewegung der Mühlsteine, dieses plötzliche Stillstehen des Sägegatters, wenn weiter oben im Tal das Wasser angestaut wurde und das Rinnsal keine Kraft mehr hatte, das Mühlrad zu drehen? Ja, der Tag des Mahl- und Schneidmüllers hatte wohl viele Pausen, aber selten ein Ende."

a) Von Wilhelmsthal bis nach Effelter 8,3 km

Vom Parkplatz unterhalb des Gasthauses Hauptmann biegen wir nach links ab und wandern die Stichstraße Richtung Grümpel entlang des gleichnamigen ehemaligen Floßbaches aus dem Ort. Wir wenden uns aber vor dem Ortsschild nach rechts auf einen Waldweg und folgen ihm parallel zu Straße und Grümpel einen guten Kilometer. Am Waldende in einer Rechtskurve des Weges erreichen wir nach links auf einem Wiesensteig das vom Steffahof kommende Sträßlein. Es führt uns über die Grümpel zurück zu unserer Talstraße. Auf ihr wandern wir nun beständig talaufwärts durch den "Hauptort" der Streusiedlung Grümpel bis zur Unteren Grümpelmühle.

Unterwegs grüßen von den steilen Waldhängen, die das stille, idyllische Tal säumenden, einzelne Häuser dieser Ansiedlung im Tal der Grümpel und am Hang des 564 m hohen Eichberges. In der schönen Tallandschaft erinnern Floßstege an das Jahrhunderte lang ausgeübte Gewerbe der Flößerei. Wir wandern im Tal weiter aufwärts, biegen dann nach links ab zur Oberen Grümpelmühle. Am Gebäude links vorbei laufen wir einen naturbelassenen, bequemen Weg aufwärts zu einem Hangweg. Wir folgen ihm weiter bergan und laufen durch alte, mit Laubbäumen und einzelnen Tannen durchsetzte Fichtenbestände. Mit diesem auf dem Steilhang zwischen dem Tal der jungen Grümpel und der Höhe führenden Forstweg stoßen wir im Freien auf den von Effelter kommenden und in das Grümpeltal führenden Fahrweg. Er führt uns links aufwärts in das nahe, schmucke Bergdorf Effelter. 576 m hoch zwischen Dober und Grümpel gelegen. Unterwegs genießen wir rückblickend die Aussicht auf eine schöne Felspartie und auf den gegenüber liegenden Hang des noch jungen Grümpeltales.

b) Von Effelter über die Effelter Mühle und Gifting zurück nach Wilhelmsthal 12,4 km

In Effelter ist die ursprüngliche Form des Rundangerdorfes aus dem späten 13. Jahrhundert noch erhalten. Otto Knopf schreibt: "Die ehemals einheitlich verschieferten, meist eingeschossigen Wohnstallbauten des 18./19. Jahrhunderts mit der Giebelseite zum elliptisch angelegten Dorfanger gerichtet. Das einstige Gemeindeland (Allmende) ist noch erkennbar, auch wenn es mit Kirche, Friedhof, Angerteiche und einigen Häusern ohne ursprünglichen Fluranteil bebaut wurden. Die Flurstreifen hinter den Höfen streben dem Wald zu."

Wir laufen geradeaus über die Durchgangsstraße im schmucken Dorf abwärts an schön gepflegten Gärten und Vorgärten vorbei, bis wir kurz vor der Jugendbegegnungsstätte, der Effelter Mühle, auf den Europäischen Fernwanderweg 3+6 stoßen. Wir wandern im offenen Tal mit ihm abwärts und queren auf dem vom Gartenbauverein Effelter geschaffenen Steg den Dober.

Man nennt den Bach thüringisch "die Dobra" und fränkisch "der Dober". Der ehemalige Floßbach entspringt zwischen Brennersgrün und dem Wetzstein und bildet auf 2,5 km Länge die bayerisch-thüringische Grenze.

Wir laufen weiter, bis sich die Tallandschaften des Dober und der Kremnitz an der Spitze des Gehrenwaldes zur Kremnitz vereinigen. Durch eine vielgestaltige Tallandschaft wandern wir auf Feld- und Wiesenwegen und Steigen, noch öfters auf historischen Floßstegen die Bachseite querend, das Tal abwärts, bis wir nach dem Pfarrwald am östlichen Hang in offener Flur die wenigen Häuser von Geschwend erblicken. Jetzt ist es nicht mehr weit, bis wir über eine alte Steinbrücke über die Teuschnitz in das waldumsäumte, lang gestreckte Kirchdorf Gifting mit der St. Josephskirche erreichen.

Am Sägewerk queren wir das Tal und den Dober zur östlichen Seite hin und auf gehen auf einem Jägersteig ziemlich steil im Wald aufwärts, bis wir auf einen Forstweg stoßen. Er führt uns im Wald links aufwärts, später durch die freie Flur, zur Höhe des Leitenberges zu einer Marter und der Panoramakarte der Dorfgemeinschaft Hesselbach. Hier muss man kurz verweilen, um den schönen, dort beschriebenen Frankenwaldblick zu genießen, der für den Aufstieg voll entschädigt. Wir laufen den Wirtschaftsweg abwärts und biegen nach rechts* auf einem Fahrweg in den Wald ein. Zunächst verläuft der Wanderweg auf der Höhe, doch dann geht es auf naturbelassenen Waldwegen durch verschiedene Waldabteilungen ziemlich steil abwärts und kommt nach dem Waldaustritt bald zu den ersten Häusern im unteren Ortsende von Wilhelmsthal, dort, wo wir die Wanderung begannen.

*Wir können auch geradeaus mit dem Rundwanderweg KC 81 nach dem nahen Hesselbach wandern und dort auf einem der beiden Kammwege (KC 81 oder Fronbauernweg) mit schönen Fernblicken zurück nach Wilhelmsthal laufen.

Tour-Infos

Dauer: ca. 6:35 h

Aufstieg: 542 hm

Abstieg: 542 hm

Länge der Tour: 20,7 km

Höchster Punkt: 576 m

Differenz: 200 hm

Niedrigster Punkt: 376 m

Difficulty

difficult

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Features trail

Green circular hiking trail

Circular route

Rest point

Open

Anfahrt

Wandertafel am Sparkassenplatz

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Unterkünfte in der Nähe

5-Zimmer Ferienwohnung in wunderschöner Lage am Waldrand mit großem angrenzenden Grundstück.

ca. 1,0 km entfernt

Holiday home

96352 Wilhelmsthal, Steinleite 27

n.t.

Ferienwohnung Kaltenmaier

buchen
Herzlich Willkommen auf dem Steffahof! Auf sanften, weiten Höhen wandern, in engen Tälern mit wilden Gewässern Floß fahren, Geister erspähen, Rehe beobachten, mit dem Traktor fahren? Oder doch einfach nur entspannen und Ruhe finden? Egal, wie Sie sich Ihren Urlaub vorstellen – auf unserem Hof haben Sie den besten Ausgangspunkt dafür.

ca. 1,8 km entfernt

Farm | Holiday home

96352 Wilhelmsthal, Grümpel 4

FȚȚȚȚ

Ferienwohnungen Steffahof

Herzlich Willkommen in einer gepflegten, liebevoll hergerichteten Ferienwohnung mit Stellplatz.

ca. 2,3 km entfernt

Holiday home

96352 Wilhelmsthal, Schäferei 11

Ferienwohnung Müller

Luxuschalet im Herzen des Frankenwaldes.

ca. 2,4 km entfernt

Holiday home

96352 Wilhelmsthal, Tiefenbach 1 a

FȚȚȚȚ

Frankenwald-Chalets: Ferienhaus Hans

Familiär geführter, im fränkischen Stil eingerichteter Gasthof.  

ca. 2,8 km entfernt

Inn

96352 Wilhelmsthal, Grieser Straße 1

Gasthof Zum Frack

Gemütliche Appartements mit großem Balkon und herrlicher Aussicht über den Frankenwald! Waschmaschine, Trockner. 

ca. 4,1 km entfernt

Holiday home

96349 Steinwiesen, OT Berglesdorf 29

Ferienwohnungen "Villa Eva"

Gut geführtes Haus in ruhiger, sonniger Lage.

ca. 5,4 km entfernt

Inn

96364 Marktrodach, Am Christusgraben 19

Berggasthof Felsecker

Nichtraucher-Ferienwohnung für max. 3 Pers. mit Gartennutzung (Südseite), Pavillon, Gartenmöbel und Parkplatz am Hof.

ca. 5,6 km entfernt

Holiday home

96364 Marktrodach, Frankenwaldstr. 8, OT Zeyern

Ferienwohnung Wagner Edith

buchen
Ferien auf kleinem Raum und doch vollen Komfort genießen? Dieses Raumwunder können Sie im 30 m² großem Tiny-House erleben, das im August 2021 fertiggestellt wurde.  

ca. 6,0 km entfernt

Holiday house

96342 Stockheim, Wolfersdorf 4 a

Ferienhaus Wölfchen

Ankommen im wohlverdienten Urlaub!

ca. 6,0 km entfernt

Hotel

96349 Steinwiesen, Mühlwiesen 1-3

țțț

WAGNERS Hotel & Restaurant im Frankenwald

buchen
Im November 2014 wurde das gemütliche Holzhaus

ca. 6,0 km entfernt

Holiday house

96342 Stockheim, Maximilianstraße 2a

Ferienhaus "Mei Dehamm"

Die Wohnung befindet sich im Obergeschoss eines im Jahr 2020 sanierten Zweifamilienhauses, ruhig an einer Seitenstraße auf den höheren Lagen von Steinwiesen gelegen. Im großen Garten stehen Ihnen mehrere Spielgeräte (Schaukel, Rutsche, Trampolin) zur Mitbenutzung zur Verfügung. Steinw...

ca. 6,3 km entfernt

Holiday home

96349 Steinwiesen, Bergstraße 8

n.t.

Ferienwohnung Amelie

buchen
Das als Familienbetrieb geführte, traditionsreiche Haus mit gemütlicher Atmosphäre erwartet Sie.

ca. 6,3 km entfernt

Inn

96342 Stockheim, Ludwigsstädter Straße 25

Gasthof Fillweber

Genuss und Erholung im Herzen des Frankenwaldes. Das Rebhan´s Business und Wellness Hotel bietet einen exklusiven und erholsamen Aufenthalt für Urlauber und Geschäftsreisende.Dafür garantiert die Wellness-Oase mit zahlreichen Wohlfühl-Anwendungen, das moderne Seminarzentrum und das hauseigene Restaurant, welches sich durch seine hervorragende internationale Küche und sein modernes Ambiente auszeichnet. Die beiden Gebäude

ca. 6,3 km entfernt

Hotel

96342 Stockheim, Ludwigsstädter Straße 95 + 97

țțțțsuperior

Rebhan‘s Business & Wellness Hotel

Vier sonnige Ferienwohnungen, zwei davon mit Blick auf die Rodach.

ca. 6,5 km entfernt

Holiday home

96349 Steinwiesen, Saunkel 10 und Saunkel 6a

FȚȚȚȚ

Ferienwohnungen An der Rodach

buchen

Weitere Tipps in der Nähe

Vom Grümpeltal und seinen Nebentälern führt diese Wanderung hoch bis zur Hubertushöhe und weiter, vorbei am Wasserturm und Birnbaum zurück nach Wilhelmsthal. 

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trail

Wilhelmsthal

Grümpel-Floßteich-Weg KC 82

6:00 h 490 hm 459 hm 22,8 km difficult

Schanzen, also Körbe aus Wurzeln und Ästen wurden besonders in Wilhelmsthal und Schwarzenstein hergestellt. Dieser Wanderweg verbindet die beiden Orte. 

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trail

Wilhelmsthal

Schanzenbinderweg

13:30 h 1115 hm 963 hm 41,7 km difficult

Von Wilhelmsthal über den ehemaligen Steinbruch nach Hesselbach und zurück. Eine Wanderung durch eine einzigartige Ortschaft. 

ca. 0,1 km entfernt

Hiking trail

Wilhelmsthal

Schieferbruch-Weg KC 81

2:15 h 262 hm 262 hm 6,3 km easy

Das stille Tal der Teuschnitz und die weiten Blicke bei Posseck teilen den Charakter dieses Wanderweges in zwei Kategorien. 

ca. 1,9 km entfernt

Hiking trail

Wilhelmsthal

Peterskirchlein-Weg KC 85

2:15 h 170 hm 177 hm 9,0 km easy

Wilhelmsthal ist eine naturreiche, auf Tälern und Höhen verzweigte Gemeinde. Der gleichnamige Kernort ist eines der schönsten Dörfer des Frankenwaldes.

ca. 2,6 km entfernt

City

96352 Wilhelmsthal, Wöhrleite 1

Wilhelmsthal

3741 Einwohner

Der Remschlitzgrund mit seinen vielen Einzeln ist ein ur-romatisches Frankenwaldtal. Der Weg führt durch das Tal und abgeschiedene Wälder. 

ca. 3,5 km entfernt

Hiking trail

Wilhelmsthal

Remschlitzgrund-Weg RT 29

2:00 h 204 hm 222 hm 8,1 km easy

Der Wallfahrtsort Glosberg ist neben Marienweiher die bedeutendste Pilgerstätte im Frankenwald. Das dortige Gnadenbild in der Katholischen Pfarrkirche in Glosberg nennt man „Maria, Königin des Friedens”.

ca. 4,2 km entfernt

Church

Öffnungszeiten

96317 Kronach, Glosberg 14

Wallfahrtskirche Maria Geburt

Viele Jahrhunderte hat die Flößerei Leben und Dorf in Friesen entscheidend geprägt.

ca. 4,3 km entfernt

Öffnungszeiten

Flößerweg 10

Flößerdorf Friesen

Nicht nur für Botaniker: Die Rabensteiner Höhe ist aufgrund ihrer Pflanzenwelt im Frankenwald etwas Besonderes. Daher ist der Bereich auch als Naturschutzgebiet geschützt. 

ca. 4,5 km entfernt

Hiking trail

Friesen

Zur Rabensteiner Höhe RT 28

2:15 h 284 hm 253 hm 9,1 km easy

Der Geh- und Radweg zwischen Erlabrück und Wellesbach ist in der kalten Jahreszeit ein beliebter Winterwanderweg.

ca. 5,3 km entfernt

Winter sports

Öffnungszeiten

96346 Wallenfels, Erlabrück 1

Winterwanderweg Wallenfels

In stiller Waldeseinsamkeit verläuft dieser Wanderweg von Zeyern auf die Höhe von Dörnach.   

ca. 5,4 km entfernt

Hiking trail

Marktrodach

Dörnacher Runde KC 67

2:55 h 318 hm 318 hm 9,0 km easy

Wo einst Grenzen den Glauben bestimmten und heute kaum mehr Relikte vom einstigen Leben im Zeyerngrund vorhanden sind, lässt sich in aller Ruhe der Frankenwald durchwandern. 

ca. 5,5 km entfernt

Hiking trail

Marktrodach

Kohlbach-Radspitz-Weg KC 68

3:10 h 359 hm 388 hm 12,4 km moderate

Der Wasser- und Aussichtsturm Birnbaum steht auf einem waldfreien Höhenzug bei Birnbaum, einem Ortsteil von Steinwiesen, und bietet einen herrlichen Rundum-Blick.

ca. 5,6 km entfernt

Viewpoint

Öffnungszeiten

96349 Steinwiesen, Birnbaum

Wasser- und Aussichtsturm Birnbaum

Einmal um den Sattelberg führt dieser Wanderweg von Wolfersdorf nach Grössau und zurück. 

ca. 5,6 km entfernt

Hiking trail

Stockheim

Sattelberg Weg KC 73

2:10 h 190 hm 201 hm 8,4 km easy

Auf Osterhasentour im Frankenwald. Große und kleine Überraschungen warten überall.

ca. 5,9 km entfernt

96349 Steinwiesen, Kronacher Straße

Osterhäschen Steinwiesen

Die Tour führt Sie über das Leitschtal zur Hubertushöhe und weiter zur Ködeltalsperre, der größten Trinkwassertalsperre Bayerns.

ca. 6,0 km entfernt

Cycling trail

Steinwiesen

Von Steinwiesen zur Hubertushöhe (KC 10)*

1:50 h 506 hm 512 hm 23,5 km very easy

Urlaub im Haßlachtal. Erholen, Erleben, Genießen zu jeder Jahreszeit!Der Entspannung und Abwechslung suchende Urlauber findet bei uns ein ganzjähriges vielseitiges Freizeit- und Kulturangebot. Sport, Spiel und lebendiges Brauchtum, Konzerte, Blasmusik, Trachtenkirchweihen und Tänze, fränkische Heimatabende und vieles mehr.

ca. 6,0 km entfernt

City

96332 Pressig, Hauptstraße 16

Pressig

3981 Einwohner

Urlaub im Haßlachtal. Erholen, Erleben, Genießen zu jeder Jahreszeit!Der Entspannung und Abwechslung suchende Urlauber findet bei uns ein ganzjähriges vielseitiges Freizeit- und Kulturangebot. Sport, Spiel und lebendiges Brauchtum, Konzerte, Blasmusik, Trachtenkirchweihen und Tänze, fränkische Heimatabende und vieles mehr.

ca. 6,0 km entfernt

City

96332 Pressig, Hauptstraße 16

Rothenkirchen

Der typische Dreiklang des Frankenwaldes aus offenen Hochflächen, bewaldeten Hängen und stillen Wiesentälern prägt diese Wanderung nach Neufang und im Remschlitzgrund.

ca. 6,0 km entfernt

Hiking trail

Steinwiesen

Redwitzer Höhenweg RT 27

6:00 h 549 hm 549 hm 18,2 km moderate

© 2022 Frankenwald Tourismus