Floßteich-Weg DÖ 90

1:45 h 93 hm 93 hm 6,0 km very easy

Geroldsgrün, Deutschland

>

Weit abgelegen von jeglicher Zivilisation liegt der Schwarze Teich im Naturschutzgebiet und am Grünen Band. Die kurze Wanderung beginnt am Wanderheim in Hermesgrün. 

Das Naturschutzgebiet "Fränkische Muschwitz, Schwarzer Teich" stellt ein strukturreiches, komplexes Ökosystem dar. Es bietet damit einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen seltengewordene Lebensräume (z.B. naturnahe Bäche, Flachmoore, Feuchtwiesen). Hier kann eine Vielzahl gefährdeter Pflanzen- und Tierarten beobachtet werden.

Vom Weiler Hermesgrün aus führt der Weg zunächst auf einem Feldweg zum Wald, dann im Wald weiter, überquert die Straße und folgt beständig einem Waldweg leicht abwärts bis zum Schwarzen Teich, einem ehemaligen Floßteich an der bayerisch-thüringischen Grenze im Tal der Fränkischen Muschwitz. Wir wandern nach rechts, biegen aber bald scharf nach rechts ab und laufen den Forstweg weiter, bis wir nach knapp 2 km auf eine verschobene Wegespinne stoßen. Wir gehen den Forstweg nach rechts und stoßen wieder auf den Forstweg, den wir vom Beginn unserer Wanderung schon kennen. Er führt uns über die Straße auf der uns schon bekannten Wanderroute zurück zum Wanderheim.

  • Aufstieg: 93 hm

  • Abstieg: 93 hm

  • Länge der Tour: 6,0 km

  • Höchster Punkt: 664 m

  • Differenz: 59 hm

  • Niedrigster Punkt: 605 m

Difficulty

very easy

Panoramic view

low

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Green circular hiking trail

Stroller-friendly

Family suitability

Circular route

Open

Anfahrt mit dem PKW

Auf der HO 30 von Bad Steben Richtung Nordhalben. Nach Langenbach links Richtung Hermesgrün. Der Startpunkt befindet sich am Wanderheim.

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Tourinfo PDF
GPX Track
GPX Track

diese Seite teilen

© 2024 Frankenwald Tourismus