Zielgruppen

Ihre Suche ergab 4 Treffer

Die Teichmühle an der Rodach, urkundlich bereits 1507 erwähnt, hat als eine der letzten von einst 154 Schneidsägen das große Mühlensterben des 20. Jahrhunderts im Frankenwald überlebt und wird heute als Museum genutzt.Die Teichmühle bietet 2021 auf Grund von Bauarbeiten bis auf Weiteres keine Sonntagsführungen mehr an.

Mühlenmuseum Teichmühle

Öffnungszeiten

St 2207, 96349 Steinwiesen, Deutschland

Die Teichmühle an der Rodach, urkundlich bereits 1507 erwähnt, hat als eine der letzten von einst 154 Schneidsägen das große Mühlensterben des 20. Jahrhunderts im Frankenwald überlebt und wird heute als Museum genutzt. Die Teichmühle bietet 2021 auf Grund von Bauarbeiten bis auf Weiteres keine Sonntagsführungen mehr an.

Museum

Auf den Spuren von Verfolgung und Widerstand | Hof zwischen 1933 und 1945

Sa., 08.06.2024 und weitere

STADTFÜHRUNG HOF - Antifaschistischer Stadtspaziergang

Wörthstr. 21, 95028 Hof, Deutschland

Auf den Spuren von Verfolgung und Widerstand | Hof zwischen 1933 und 1945

Event

Auf den Spuren von Verfolgung und Widerstand | Hof zwischen 1933 und 1945

Sa., 08.06.2024 und weitere

STADTFÜHRUNG HOF - Mustervorlage 2

Wörthstr. 21, 95028 Hof, Deutschland

Auf den Spuren von Verfolgung und Widerstand | Hof zwischen 1933 und 1945

Event

Der ehemalige Schiefertagebau in Lehesten zeigt eindrucksvoll, wie die Natur sich Räume zurückerobert.

Technisches Denkmal "Historischer Schieferbergbau Lehesten"

Staatsbruch 1, 07349 Lehesten, Deutschland

Der ehemalige Schiefertagebau in Lehesten zeigt eindrucksvoll, wie die Natur sich Räume zurückerobert.

Monument

© 2024 Frankenwald Tourismus