Recipe

Brennsuppe mit Bröckala - Trekkingedition

Autor:Anne & Nathalie Abendroth

Main course Roast, Boil Franconian

Einfach und lecker - die vielleicht älteste Suppenart überhaupt.

Eines der ältesten Suppenrezepte überhaupt ist die Brennsuppe, die in der Basis aus Flüssigkeit, Mehl und Fett besteht. Für Trekker ist das Gericht super geeignet, braucht es nicht viele Zutaten, damit es eine leckere, sättigende Mahlzeit ergibt. Aufgehübscht mit yummy Bröckala wird es ein echter Gaumenschmaus. 
Und damit ist man garantiert nicht auf der Brennsuppe daher geschwommen. ;-)

Zubereitung

Zutaten

1 Portionen

0.5 Teaspoon Brühe (Pulver)
0.25 Teaspoon Kümmelpulver
0.25 Teaspoon Salz
0.25 Teaspoon Pfeffer
1.00 Gram Rauchsalz (1 Prise), optional
3.00 Tablespoon Mehl
4.00 Tablespoon Butter

Zubereitung Suppe zu Hause:
Die Gewürze zusammen mischen und in eine Ziploc-Tüte abfüllen. Mehl und 2 Esslöffel Butter getrennt transportieren.

Zubereitung Bröckala zu Hause:
Das Brötchen in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit 2 Esslöffel Butter goldbraun rösten. Im Anschluss mindestens 24 Stunden an der Luft trocknen lassen. Vor der Tour in eine Ziploc-Tüte abfüllen

benötigte Ausrüstung im Camp:
Campingkocher
antihaftbeschichteter Topf
Rührlöffel oder kleiner Schneebesen
Suppenschüssel und Löffel

Zubereitung Suppe mit Bröckala im Camp:
Die Butter auf sehr kleiner Flamme schmelzen und das Mehl in kleinen Mengen einrühren. Die Masse darf leicht braun werden, aber nicht anbrennen! Nach und nach das Wasser hinzugeben und die zunächst feste Masse unter ständigem Rühren zu einer glatten Suppe verdünnen. 
Die Bröckala nach der Zubereitung der Suppe als Einlage dazugeben.
 

diese Seite teilen

© 2023 Frankenwald Tourismus