Auf Wallfahrerwegen zur Basilika (KU 4)

2:00 h 433 hm 433 hm 26,7 km moderate

Marktleugast, Deutschland

>
Anspruchsvolle, sportliche Tour in sehr abwechslungsreichem Gelände, durch Wiesen und Felder, auf verkehrsarmen Straßen ins typische Frankenwald-Oberland.

Streckenbeschreibung: Anspruchsvolle, sportliche Tour in sehr abwechslungsreichem Gelände, durch Wiesen und Felder, auf verkehrsarmen Straßen ins typische Frankenwald-Oberland. Von Marktleugast aus durch Wiesen und Felder auf dem Radweg von Tannenwirtshaus und Traindorf, geht es auf der gering befahrenen Kreisstraße KU 13 bis Hohenberg. Auf verkehrsarmen Straßen gelangt der Radwanderer durch das typische Frankenwald-Oberland über Ober- und Untersauerhof, dem Siegerdorf Weickenreuth nach Stammbach im Landkreis Hof. Auf den Kreisstraßen KU 1 und HO 22 geht es über Gundlitz, Steinbach zum bekannten Wallfahrerort Marienweiher mit seiner imposanten Basilika aus dem Jahre 1102. Nach knapp 1 km erreicht man wieder Marktleugast. Der Radrundweg KU 4 verläuft im Naturpark Frankenwald. Beschilderung vor Ort: KU 4

Ortsdurchfahrten: Marktleugast, Tannenwirtshaus, Traindorf, Neuensorg, Hohenberg, Ober-, Untersauerhof, Weickenreuth, Höhlmühle, Stammbach, Gundlitz, Steinbach, Marienweiher.

Entfernungen: Marktleugast – Hohenberg ca. 8 km, Hohenberg – Stammbach ca. 10 km, Stammbach – Marktleugast ca. 7 km.

Besonderheiten/Sehenswürdigkeiten: Marktleugast: Älteste Wallfahrerstätte Deutschlands, die prunkvolle Basilika Marienweiher, Naturbad, Naherholungsgebiet Zechteich; Stammbach: Aussichtsturm Weißenstein (668 m), Friedhofskapelle von 1615.

Anschlussstrecken: Von der EUREGIO EGRENSIS Radfernwegroute ist bei Maierhof eine Abstechertour nach Marktleugast/Marienweiher ausgeschildert. Der EER ist in Wirsberg mit dem Weißmainradweg "WM" verbunden.

ÖPNV-Anbindung: Busanbindung über die öffentlichen Buslinien 8324, 8351, 8356, 8357 und 8406.

Wichtige Telefonnummern: Polizei 110, Feuerwehr 112, q/Gemeinden: Marktleugast Tel. 09255/9470.

  • Aufstieg: 433 hm

  • Abstieg: 433 hm

  • Länge der Tour: 26,7 km

  • Höchster Punkt: 618 m

  • Differenz: 127 hm

  • Niedrigster Punkt: 491 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Fitness trail

Circular route

Culture

Rest point

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

© 2024 Frankenwald Tourismus