Touren im Frankenwald –“ Wandertouren

Navigation

Logo Frankenwald Draussen. Bei uns.

Hühnergrund-Weg DÖ 51

Wandern
FWV -

01/06 Markierungszeichen von FWV

Stadt Schwarzenbach amWald -

02/06 Bernstein amWald von Stadt Schwarzenbach amWald

Armin Völkel -

03/06 ehem. Gasthaus Fels von Armin Völkel

Willi Koska -

04/06 Wegweiser von Willi Koska

Stadt Schwarzenbach amWald -

05/06 Der Hühnergrund von Stadt Schwarzenbach amWald

Björn Stumpf -

06/06 Blick auf die Schnaid von Björn Stumpf

Hühnergrund und Leupoldsbachtal sind zwei Nebentäler der Wilden Rodach. Auf der Höhe durchwandern wir Bernstein und genießen die Aussicht bei Gemeinreuth. 


Wir laufen auf dem Geh- und Radweg im Tal der Wilden Rodach für etwa 800m aufwärts, überschreiten die B 173 (Vorsicht!) am Beginn der Linkskurve und laufen den Weg im Linksbogen aufwärts im Wald - rechts die Einzel Überkehr - dann auf einem Feld- und Wiesenweg im engen Tal des Leupoldsbaches aufwärts zum idyllischen Weiler Schmölz (der Name erinnert an die vormalige Eisenverhüttung), deren drei Häuser harmonisch einen gemeinsamen "Hofraum" bilden.

Nun führt uns der Zugangsweg weiterhin am Bach entlang aufwärts zur Straße und zum Parkplatz von Oberleupoldsberg. Wir überqueren die Straße und gehen auf der Stichstraße in Richtung Gemeinreuth. Noch kurz vor dem Ort biegen wir am Waldrand nach links ab und wandern am Waldrand mit schönen Blicken auf den rechten Hang des Thiemitztales mit dem Sendemast auf dem Schneidberg im Hintergrund, zuerst eine Zufahrtsstraße, dann einen Wiesenweg in den Wald und dort auf einem angenehmen Weg weiter zur Höhe. Dort biegen wir nach rechts ab und wandern, parallel zur Straße, zuerst durch den Wald, dann eine Christbaumanpflanzung lange entlang bis sich im Freien eine schöne Aussicht auf Presseck, Schnaid und den westlichen Frankenwald öffnet.

Die schönen Ausblicke begleiten uns beim Wandern auf einem weichen Weg auf der Höhe weiter, bis wir auf einen Feldweg stoßen. Wir wenden uns nicht links abwärts in das Dorf, sondern laufen rechts den Wiesenweg am Bassin weiter und kommen erst im Quellenweg abwärts zur Kirche in Bernstein an. Wir queren die Hauptstraße nach rechts und gehen nach wenigen Metern im Dorf links abwärts und bald links haltend aus dem Dorf. Wir freuen uns über die schöne Aussicht, die sich uns bietet, wenn wir auf der Höhe durch die Fluren wandern. Noch vor dem Wald biegen wir auf einem Fahrweg nach links ab zur idyllisch gelegenen Einzel Hühnergrund. Am Anwesen vorbei laufen wir den Zufahrtsweg am Rande eines engen Waldtales abwärts nach Schübelhammer/Fels, zurück zu unserem Ausgangspunkt.

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Schübelhammer, Parkplatz an der B 173 Schwierigkeit: leicht Dauer: 1.8 h Länge: 7.5 km Höhenmeterdifferenz: 222 m Maximale Höhe: 620 m Minimale Höhe: 432 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit
Familienfreundlich

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Kontakt

Frankenwaldverein e.V.

Karlsgasse 7, D-95119 Naila

95119  Naila

T: 09282/3646

info@frankenwaldverein.de

https://www.frankenwaldverein.de/

Ersteller

Frankenwaldverein e.V.

T: 09282/3646

info@frankenwaldverein.de

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...