POI-Highlihts / Sehenswertes im Frankenwald

Navigation

Logo Frankenwald Draussen. Bei uns.

Steinachtal und Steinachklamm

Naturerlebnisse
 - Naturpark Frankenwald/Marco Felgenhauer

01/02 Steg in der Steinachklamm © Naturpark Frankenwald/Marco Felgenhauer

 - Frankenwald Tourismus/Andreas Hub

02/02 Wanderer in der Steinachklamm © Frankenwald Tourismus/Andreas Hub

Das Steinachtal zwischen Stadtsteinach und Presseck mit der beeindruckenden Steinachklamm zählt zu den wichtigsten Naturschönheiten des Frankenwaldes.

Grün und schattig, durchzogen von der Unteren Steinach, liegt das Steinachtal mitten im Frankenwald. Hier gibt es viel zu entdecken: die neu renovierte Burgruine Nordeck, den Aussichtspunkt Forstmeistersprung, den Aussichtspunkt Kanzel, den Aussichtspunkt Steinachfelsen und natürlich die mächtigen Felswände der Steinachklamm. Einer Sage nach hat Thor mit seinem Hammer die Steinachklamm geschaffen.
Zahlreiche Wanderwege laden dazu ein, das Steinachtal zu Fuß zu erkunden. Der neue Fern-Rundwanderweg FrankenwaldSteig führt auf der Etappe von Hermes nach Presseck direkt durch die Steinachklamm und bietet auf seinen 242 Kilometern rund um den Frankenwald Wandervergnügen pur.
Auch das "Fränkische Steinreich", ein Qualitätsweg Wanderbares Deutschland, führt direkt an der Steinachklamm vorbei.
Das FrankenwaldSteigla "Zum Forstmeistersprung" hat seinen Ausgangspunkt an der Alten Schneidmühle am Hochofen, am Eingang zum Steinachtal. Auf 8,5 Kilometern erklimmen die Wanderer so manchen Felsen und genießen herrliche Aussichten über das Tal. Spuren der bewegten Geschichte lassen sich auf der "Grünbürg", einer frühmittelalterlichen Ringwallanlage über dem Steinachtal finden. Für Geschichtsinteressierte ist außerdem die neu renovierte Burgruine Nordeck auf dem FrankenwaldSteigla im Steinachtal ein Muss.
Wer sich für Geologie interessiert, kann sich auf dem Geopfad Steinachtal über die Bodenschätze der Region informieren und "1.000 Schritte Erdgeschichte" erwandern.
Eine Besonderheit ist das Till-Eulenspiegel-Museum im ehemaligen Waffenhammer direkt an der Steinachklamm, das mit viel Liebe renoviert und mit zahlreichen Exponaten ausgestattet wurde.
 

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Oberhammer 95346 Stadtsteinach Tel. +49 9225 9578-24 Fax +49 9225 9578-33 tourismus@stadtsteinach.de http://www.stadtsteinach.de

Ansprechpartner

Stadt Stadtsteinach, Tourismus Max Haueis Marktplatz 8 95346 Stadtsteinach Tel. +49 9225 9578-24 Fax +49 9225 9578-33 tourismus@stadtsteinach.de http://www.stadtsteinach.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode

Öffnungszeiten

Jederzeit frei zugänglich.

Service

Preise

Jederzeit frei zugänglich.
Karte

Teile auf...