POI-Highlihts / Sehenswertes im Frankenwald

Navigation

Logo Frankenwald Draussen. Bei uns.

Oberfränkisches Textilmuseum Helmbrechts

Museen/Sammlungen
 - Frankenwald Tourismus/Andreas Hub

01/01 - Frankenwald Tourismus/Andreas Hub - Längster Schal der Welt im Oberfränkischen Textilmuseum...

Helmbrechts, das textile Tor zum Frankenwald, entwickelte sich am Ende des 19. Jahrhunderts zum Zentrum der oberfänkischen Handweberei.

Vor dem 1. Weltkrieg gab es in diesem landwirtschaftlich kargen Gebiet mehr als 3000 Handweber. Sie stellten vor allem Schals und Tücher her, die von Helmbrechts aus in die ganze Welt exportiert wurden: Gürteltücher nach Afghanistan und in die Türkei, Ponchos nach Südamerika, sogar Gebetsteppiche nach Persien.
Die Tradition wahrte man: Neben namhaften Unternehmen verschiedenster Bereiche der Textilbranche hat der größte Schalhersteller der Welt seinen Sitz in Helbmrechts. Nach wie vor sind Hausweber für diesen Betrieb tätig.  

Die Arbeitswelt dieser Menschen und ihrer Familien veranschaulicht im Museum eine Handweberstube mit Jacquardwebstuhl und eine vollständig eingerichtete mechanische Hausweberei. Schauvorführungen vermitteln dem Besucher einen lebendigen Eindruck von den Arbeitsbedingungen. Noch das Getöse der lärmenden Webmaschinen im Ohr, kann er am Übungswebstuhl selbst sein Geschick erproben.  

Der Grundstock für die Ausstattung des Oberfränkischen Textilmuseums wurde 1923 gelegt. Heute gehört die Sammlung von Mustertüchern - ein Anziehungspunkt für Fachleute aus aller Welt - zu den bedeutendsten Deutschlands. Allein 1200 Tücher zeugen von der hohen Handwerkskunst der oberfränksichen Hausweber.  

Die Multivision "Alles hängt an einem Faden", Sonderausstellungen, Vorträge und Videovorführungen ergänzen das Programm des Museums: "Erfolge der Vergangenheit - Leistung der Gegenwart - Chancen für die Zukunft". Die Studiensammlung und das Firmenarchiv stehen dem Fachbesucher und interessierten Laien offen.

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Oberfränkisches Textilmuseum Helmbrechts Münchberger Straße 17 95233 Helmbrechts Tel. +49 9252 92430 Fax +49 9252 70111 textilmuseum@textilmuseum.de http://www.textilmuseum.de
t
zum Routenplaner
q

Ansprechpartner

Münchberger Straße 17 95233 Helmbrechts Tel. +49 9252 92430 Fax +49 9252 70111 textilmuseum@textilmuseum.de http://www.textilmuseum.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Öffnungszeiten

März bis November:
Dienstag bis Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr; Wochenende und Feiertage 10:00 bis 16:00 Uhr; Montag geschlossen
12. Dezember bis 8. Januar geschlossen
9. Januar bis Ende Februar:
Samstags und sonntags von 10:00 bis 16:00 Uhr

Montag Ruhetag

Preise

Erwachsene 2,- Euro; Gruppen ab 10 Personen 1,50 Euro pro Person; Kinder, Jugendliche, Studenten, Schwerbehinderte 1,- Euro; Führung (bis 25 Personen) 15,- Euro

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze

Wir sprechen

 deutsch deutsch
 englisch englisch
Karte