Mehrtägige Trekkingtouren im Frankenwald

Navigation

Logo Frankenwald Draussen. Bei uns.

Mehrtägige Trekkingtouren im Frankenwald

Unsere Vorschläge für ein Trekkingwochenende Draußen. Bei uns. im Frankenwald

Bisher können zwei von unseren drei Trekkingplätzen im Frankenwald zu Fuß aus vom jeweils benachbarten Platz erreicht werden. Die einzelnen Strecken/Wandervorschläge von und zu den Trekkingplätzen findet ihr auf der jeweiligen Seite des Platzes.

Hier wollen wir euch verschiedene Vorschläge für eine mehrtägige Trekkingtour im Frankenwald machen.

1) Start Bahnhof Bad Steben:
Am Bahnhof in Bad Steben könnt ihr entweder euer Auto abstellen, oder ihr reist mit dem Zug an.
Von hier aus wandert ihr dann zum Trekkingplatz FRANKENWALD Döbraberg bei Schwarzenbach am Wald. Hierfür gibt es verschieden lange Tourenvorschläge.
Nach eurer ersten Nacht auf dem Trekkingplatz FRANKENWALD Döbraberg wandert ihr weiter zum Trekkingplatz FRANKENWALD Rehwiese im Geroldsgrüner Forst. Auch hierfür gibt es verschieden lange Tourenvorschläge.
Nach der zweiten Nacht unterm Sternenhimmel wandert ihr dann vom Trekkingplatz FRANKENWALD Rehwiese zurück zum Bahnhof in Bad Steben, wofür euch wieder verschieden lange Touren zur Verfügung stehen.
Natürlich könnt ihr auch andersrum - also zuerst zum Trekkingplatz FRANKENWALD Rehwiese und dann weiter zum Trekkingplatz FRANKENWALD Döbraberg - laufen.

2) Start Bahnhof Naila
Am Bahnhof in Naila könnt ihr entweder euer Auto abstellen, oder ihr reist mit dem Zug an.
Von hier aus wandert ihr zunächst zum Trekkingplatz FRANKENWALD Rehwiese im Geroldsgrüner Forst. Es stehen euch verschieden lange Tourenvorschläge für diese Strecke zur Verfügung.
Nach eurer ersten Übernachtung auf dem Trekkingplatz FRANKENWALD Rehwiese wandert ihr dann weiter zum Trekkingplatz FRANKENWALD Döbraberg bei Schwarzenbach am Wald. Auch hier stehen euch verschiedene Strecken zur Auswahl.
Nach der Übernachtung am höchsten Gipfel des Frankenwaldes wandert ihr dann schließlich zurück zum Bahnhof in Naila, wofür euch wieder verschieden lange Touren zur Verfügung stehen.
Natürlich könne ihr auch andersrum - also zuerst zum Trekkingplatz FRANKENWALD Döbraberg und dann weiter zum Trekkingplatz FRANKENWALD Rehwiese - laufen.

3) Start in Presseck
Ihr könnt euer Auto nahe des Marktplatzes in Presseck abstellen.
Von hier aus wandert ihr zum Trekkingplatz FRANKENWALD Döbraberg bei Schwarzenbach am Wald. Die vorgeschlagene Strecke auf dem FrankenwaldSteig ist relativ lang und anspruchsvoll!
Nach eurer ersten Übernachtung auf dem Trekkingplatz FRANKENWALD Döbraberg wandert ihr weiter zum Trekkingplatz FRANKENWALD Rehwiese im Geroldsgrüner Forst. Hierfür stehen euch verschieden lange Tourenvorschläge zur Verfügung.
Nach der zweiten Übernachtung unter freiem Himmel auf dem Trekkingplatz FRANKENWALD Rehwiese wandert ihr zum Bahnhof in Bad Steben, wofür ihr verschieden lange Tourenvorschläge nutzen könnt.
Von hier aus könnt ihr dann mit dem Freizeit- und Radlbus FrankenwaldMobil zurück zum Marktplatz in Presseck fahren. Die Busse fahren von Mai bis Oktober immer samstags und sonntags.
Ihr könnt vom Trekkingplatz FRANKENWALD Rehwiese auch zum Bahnhof in Naila wandern und von dort aus mit den Bussen von FrankenwaldMobil zurück zum Marktplatz in Presseck fahren.