Navigation

Logo Frankenwald Draussen. Bei uns.

Wander-Tour

Floßteich-Weg OS 18

1:40 h 189 hm 200 hm 6,2 km leicht

Schwarzenbach am Wald

Karte wird geladen...

Die Flößerei prägte die Täler des Frankenwaldes. Der Floßteich unweit der Bischofsmühle ist eines der Zeugnisse der jahrhundertealten Flößertraditon. 

Wir laufen von der Pfarrkirche St. Jakobus Maior auf der Straße „Am Mühlgrund“ zum Ortsende, überqueren die Kreisstraße mit einem schönen Blick zum Döbraberg und wandern am Waldrand und dann in einem dunklen Hochwald abwärts zu einem Bächlein, dem wir links abwärts zu einem Forstweg folgen. Auf diesem verlassen wir den Wald nach links und erreichen mit ihm, ein urwüchsiges Tal abwärts laufend, nach einem Fischteich die Bischofsmühle, wo seit Sommer 2006 nach 40-jähriger Pause am Zugang wieder ein (verkleinertes) Mühlrad klappert. Dem Floßteich an der jungen Rodach und dem nahen Burgstall „Radekke“ sollte man unbedingt einen Besuch abstatten.

Wir laufen den Fahrweg bis kurz vor den Beginn des Floßteiches weiter und biegen dort nach links in den Wald ab. Am Rande eines engen Waldtales mit einem kleinen Rinnsal gehen wir beständig auf einem immer angenehmen, naturbelassenen Weg, zum Teil recht steil aufwärts, überqueren eine Forststraße und folgen nun dem Forstweg weiter bergan zu einem Fahrweg auf der Höhe. Wir gehen nur eine kurze Wegstrecke geradeaus weiter und biegen dann nach rechts auf einen naturbelassenen, angenehmen Waldweg nach rechts ab. 

Unser Wanderweg wendet sich gleich wieder nach links und folgt sehr bequemen Wegen und Pfaden durch die natürliche Stille des Waldes leicht aufwärts zur Höhe, zuletzt auf einem Pfad durch einen Jungwald etwas steiler aufwärts, und bald ins Freie. Die gelegentlichen Durchblicke weiten sich im Freien zu schönen Blicken auf eine reizvolle Waldlandschaft, wenn wir auf einem Feldweg im Freien am obersten Anwesen von Unterbrumberg die Stichstraße vor der „Brax“, vor dem waldumsäumten Weiler Unterbrumberg erreichen. Die früher „Brunnberg“ genannte Ansiedlung ist heute ein Ortsteil von Helmbrechts und gehörte einst zum bischöflichen Amt Rodeck/Enchenreuth. Sehenswert ist die Wegkapelle am Ortsrand. In „alter Zeit“ gab es im Umkreis Kohlenmeiler und eine Kalkgrube.

Von hier aus führt ein breiter Forstweg zur Rauschenhammermühle – der Bärenweg. Von der (inzwischen verstorbenen) Seniorwirtin wissen wir, dass sie sich an Erzählungen ihrer Großmutter erinnerte, dass einst Bärentreiber auf dem „Bärenweg“ von der Rauschenhammermühle heraufgezogen kamen. Ihre (Tanz-) Bären banden sie an den Kastanienbäumen fest und zogen nach einer Stärkung wieder weiter, um auf Märkten und in den Dörfern die Kunst ihrer Bären vorzuführen. Sie konnte uns auch den allgemein gebräuchlichen Namen „Brax“ erklären, der heute nicht nur für das Gasthaus, sondern an sich auch für den gesamten (unteren) Weiler gilt: Eine Ahnfrau ihrer Familie hieß Cordula Braxetis Hildner.

Auf der wenig befahrenen Stichstraße gehen wir nun von 632 Höhenmetern bis hinauf auf 700 Meter, wobei der Ausblick auf das Döbraberg-Massiv und die waldreiche Umgebung mit zunehmender Höhe immer weiter und beeindruckender wird. Gleich am Ortsende lädt die Hauskapelle der Familie Helgerth zum Verweilen ein. Nach etwa einem Kilometer kommen wir bei Oberbrumberg zu dem eingangs erwähnten alten Bildstock. Dort bietet sich ein Abstecher in das nahe Oberbrumberg an.

Ehe wir abwärts wandernd nach der Kapelle die Staatsstraße überqueren, freuen wir uns über die phantastische Aussicht auf die 714 m hohe Bugspitze, dem höchsten Punkt von Enchenreuth, und auf das Hinterland. Hier stand früher der Galgenbaum als äußeres Zeichen der „Halsgerichtsbarkeit“ – zur Abschreckung weithin sichtbar.

Über die Rützenreuther Straße und die Ganghoferstraße kommen wir im Ort zum Ausgangspunkt an der Pfarrkirche St. Jakobus des Älteren (maior) zurück. Der Ortsname geht zurück auf eine Reut (Rodung) des Enico und gehörte zum bambergischen Amt Radeck. Nach dem Verfall der Burg Radeck wurde Enchenreuth 1530 Sitz des Halsgerichts mit einem bischöflichen Vogt (bis 1802).

Tour-Infos

Dauer: ca. 1:40 h

Länge der Tour 6,2 km

Höchster Punkt: 688 m

Differenz: 141 hm

Niedrigster Punkt: 547 m

Schwierigkeit

leicht

Panoramablick

mittel

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Merkmale Touren

Rundweg

Einkehrmöglichkeit

Familientauglichkeit

Offen

Anfahrt

Kirche
Von Presseck aus in Richtung Helmbrechts, erste Abfahrt Enchenreuth. Der Start befindet sich an der Kirche in der Ortsmitte.

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

ca. 6,9 km entfernt

Restaurant

96346 Wallenfels, Lorchenmühle 2

Waldgasthof Lorchenmühle

Deutsch

ca. 9,9 km entfernt

Restaurant

95352 Marktleugast, Steinbach 22

Pension Reiterhof

Deutsch

Unterkünfte in der Nähe

ca. 2,1 km entfernt

Gasthof

95233 Helmbrechts, Bischofsmühle 1

Gasthof Bischofsmühle

ca. 3,0 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

95131 Schwarzenbach am Wald, Rodeck 9, OT Rodeck

FȚȚȚ

Ferienhof Jungkunz

ca. 3,7 km entfernt

Ferienhaus (Betrieb)

95131 Schwarzenbach am Wald, Schloßberg 5, OT Schwarzenstein

Ferienhaus Wernard

ca. 3,8 km entfernt

Gasthof

95131 Schwarzenbach am Wald, Zum Rodachtal 15, OT Schwarzenstein

Gasthof Rodachtal

ca. 4,2 km entfernt

Gasthof

95131 Schwarzenbach am Wald, Gottsmannsgrün 8, OT Gottsmannsgrün

Gasthof Zegasttal

ca. 4,7 km entfernt

Wohnmobilstellplatz

95131 Schwarzenbach am Wald, Schützenstraße

Wohnmobilstellplatz Döbraberg

ca. 4,7 km entfernt

Jugendherberge

95131 Schwarzenbach am Wald, Schillerstr. 14

Christian Keyßer Haus

ca. 4,7 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95131 Schwarzenbach am Wald, Schillerstr. 12

FȚȚȚ

Ferienwohnung Bergwiese

ca. 4,9 km entfernt

Gasthof

95355 Presseck, Helmbrechtser Straße 2

Gțțț

Gasthof Pressecker Hof

ca. 5,0 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95131 Schwarzenbach am Wald, Lohstraße 7, OT Döbra

Ferienwohnung Gerda Weber

ca. 5,0 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95131 Schwarzenbach am Wald, Bergwiesenstraße 8

Ferienwohnung Jugl

ca. 5,4 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

95119 Naila, Döbrastöcken 5, OT Döbrastöcken

Weidetraum am Lamahof

ca. 5,5 km entfernt

Pension

95131 Schwarzenbach am Wald, Schwarzenbacher Straße 6, OT Döbra

Pension Kunze

ca. 5,9 km entfernt

Ferienhaus (Betrieb)

95131 Schwarzenbach am Wald, Räumlas 21, OT Räumlas

Haus Lilli

ca. 5,9 km entfernt

Ferienhaus (Betrieb)

95131 Schwarzenbach am Wald, Burgstall 8, OT Bernstein am Wald

Haus Ella

ca. 6,0 km entfernt

Gasthof | Pension

95356 Grafengehaig, Seifersreuth 13

Gasthaus Zeitler

Weitere Tipps in der Nähe

ca. 0,0 km entfernt

Wegsperrung

Schwarzenbach am Wald, Kirche

Floßteich-Weg OS 18

Di., 19.10.2021 bis Fr., 29.10.2021

ca. 0,0 km entfernt

Wander-Tour

Schwarzenbach am Wald

Halsgerichtsweg RWF 53

3:00 h 336 hm 332 hm 11,8 km leicht

ca. 1,1 km entfernt

Wander-Tour

Grafengehaig

Mühlenweg

4:10 h 351 hm 378 hm 16,2 km mittel

ca. 1,7 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95356 Grafengehaig, Walberngrün 37

SG Gösmes-Walberngrün

ca. 1,8 km entfernt

Wander-Tour

Helmbrechts

Eng-Weg OS 17

3:00 h 230 hm 232 hm 12,3 km mittel

ca. 2,1 km entfernt

Langlaufen-Tour

Grafengehaig

Walberngrüner Gletscher: Loipe 1 - Sonnenloipe

0:40 h 54 hm 55 hm 4,9 km sehr leicht

ca. 2,1 km entfernt

Langlaufen-Tour

Grafengehaig

Walberngrüner Gletscher: Loipe 1+2

1:00 h 103 hm 105 hm 7,9 km mittel

ca. 2,1 km entfernt

Langlaufen-Tour

Grafengehaig

Walberngrüner Gletscher: Loipe 1+2+3+4

3:00 h 195 hm 197 hm 13,5 km mittel

ca. 2,1 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95233 Helmbrechts, Bischofsmühle 1

Familie Strößner

ca. 2,2 km entfernt

Langlaufen-Tour

Grafengehaig

Walberngrüner Gletscher: Loipe 5+6

2:00 h 169 hm 184 hm 11,0 km mittel

ca. 2,9 km entfernt

Skilift

95355 Presseck, Staatsstraße 2195

Birkholzlift Heinersreuth

ca. 3,0 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95131 Schwarzenbach am Wald, Rodeck 9, OT Rodeck

Diana und Jürgen Jungkunz

ca. 3,0 km entfernt

Bike-Tour

Schwarzenbach am Wald

Bike Fun Trails am Döbraberg

0:30 h 183 hm 191 hm 5,4 km leicht

ca. 3,1 km entfernt

Radtouren

95131 Schwarzenbach am Wald, Straße zur Bischofsmühle

Bike Fun Trails - Mountainbike Übungsparcours am Döbraberg

Das könnte Dir auch gefallen

Wander-Tour

Marktrodach

Dörnacher Runde KC 67

2:00 h 218 hm 291 hm 8,5 km sehr leicht

Wander-Tour

Nordhalben

Fichtera-Weg RT 31

1:45 h 221 hm 251 hm 6,8 km leicht

Wander-Tour

Kronach

Fischbacher Weinberg-Weg KC 51

1:45 h 160 hm 180 hm 7,0 km sehr leicht

Wander-Tour

Kulmbach

Frühlingshöhen-Weg KU 41

0:50 h 123 hm 135 hm 3,4 km sehr leicht

Wander-Tour

Kronach

Kreuzberg-Weg KC 13

2:35 h 246 hm 239 hm 10,5 km leicht

Wander-Tour

Steinbach am Wald

Napoleonsrunde R 81

2:10 h 230 hm 240 hm 8,6 km leicht

Wander-Tour

Hermes

Peterlesstein-Weg KU 22

1:45 h 168 hm 179 hm 7,1 km leicht

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Sommerberg-Weg R 46

2:00 h 267 hm 326 hm 8,2 km leicht

Wander-Tour

Steinbach am Wald

Zigeunerbuchen-Weg R 34

1:10 h 129 hm 137 hm 4,1 km sehr leicht

Wander-Tour

Stadtsteinach

Bergfeld-Weg KU 32

2:10 h 172 hm 175 hm 8,7 km leicht

Wander-Tour

Teuschnitz

Grauwacken-Weg R 66

2:45 h 325 hm 313 hm 10,9 km leicht

Wander-Tour

Wallenfels

Neuengrüner Runde RT 16

1:30 h 193 hm 243 hm 6,4 km sehr leicht

Wander-Tour

Mainleus

Patersberg-Weg Kurzvariante Sued RWF 66

1:45 h 227 hm 202 hm 7,3 km sehr leicht

Wander-Tour

Wirsberg

Schmetterlings-Weg KU 11

1:50 h 86 hm 87 hm 7,6 km leicht

Wander-Tour

Kronach

Festungs-Weg KC 21

3:00 h 242 hm 251 hm 11,6 km leicht

Wander-Tour

Pressig

Pressiger Berg-Weg R 61

2:00 h 161 hm 177 hm 8,1 km leicht

Wander-Tour

Wilhelmsthal

Remschlitzgrund-Weg RT 29

2:00 h 204 hm 222 hm 8,1 km leicht

Wander-Tour

Teuschnitz

Teuschnitzer-Panoramaweg R 71

2:20 h 160 hm 171 hm 9,3 km leicht

Wander-Tour

Kronach

Vogtendorfer Weg KC 62

2:30 h 215 hm 234 hm 9,4 km leicht

Wander-Tour

Tettau

Wasserle-Weg R 95

0:50 h 68 hm 75 hm 3,5 km sehr leicht

Wander-Tour

Marktrodach

Almweg RWF 59

2:00 h 311 hm 333 hm 7,9 km mittel

Wander-Tour

Marktleugast

Brunnen-Weg KU 71

2:20 h 184 hm 204 hm 9,5 km leicht

Wander-Tour

Kronach

Centstein-Weg KC 53

1:20 h 134 hm 140 hm 5,4 km sehr leicht

Wander-Tour

Pressig

Eila-Weg R 67

2:00 h 179 hm 187 hm 7,9 km leicht

Wander-Tour

Marktleugast

Hermeser Weg KU 21

1:15 h 107 hm 112 hm 5,0 km sehr leicht

Wander-Tour

Töpen

Joditzer Höhenweg US 62

2:30 h 189 hm 124 hm 10,2 km leicht

Wander-Tour

Kulmbach

Patersberg-Weg Kurzvariante Nord RWF 66

2:30 h 246 hm 243 hm 10,3 km leicht

Wander-Tour

Langenau

Schauberg-Weg R 52

2:30 h 265 hm 279 hm 9,8 km leicht