Navigation

Logo Frankenwald Draussen. Bei uns.

Wander-Tour

Drei-Brücken-Weg KU 23

2:45 h 369 hm 374 hm 10,9 km leicht

Hermes

Karte wird geladen...

Die historischen "Drei Brücken": Auf unserem Rundwanderweg kommen wir an den "Drei Brücken" vorbei, deren Bedeutung weit in der Geschichte zurück reicht. Wir se...

Die historischen "Drei Brücken": Auf unserem Rundwanderweg kommen wir an den "Drei Brücken" vorbei, deren Bedeutung weit in der Geschichte zurück reicht. Wir sehen sie, wenn wir von Guttenberg aus am Schloss vorbei den steilen Schlossberg hinunter in das romantische Tal des Wolfbaches wandern. Darüber schreiben Seuß/Fischer (Wanderführer "Rund um das Steinachtal", S. 92): Schon 1370 wurden sie genannt, als der jeweilige Mühlenbesitzer verpflichtet wurde, die drei Brücken des Schlosses Guttenberg, welche in die Gräben und die Vorhöfe und die Veste führen, jährlich in gutem Stand zu halten. Wir können uns auch heute noch von dem guten Zustand überzeugen, wenn wir über diese Brücken vom Wolfsbachgrund das enge, romantische Seitental, den Streichengrund, links aufwärts wandern und auf das auf der Höhe thronende Schloss emporblicken. Wenn man vom Peterlesstein absieht, gibt es keine nennenswerten Steigungen.

Wir wandern von Hermes aus die wenig befahrene Stichstraße aufwärts zur Höhe in der freien Flur weiter bis zu den von Bäumen umsäumten Straßenstück. Wir laufen auf der Straße am Kreuz vorbei bis zum Wald, biegen dort links ab und wandern auf weichen, natürlichen Waldwegen immer leicht abwärts, wenden uns aber bald auf einem angenehmen Pfad nach rechts und kommen bald links abwärts laufend zu den idyllisch gelegenen Spiegelteichen. Über den Parkplatz kommen wir zum Wald, gehen auf einem Steig rechts aufwärts zu einem Waldweg, dem wir nach links bis kurz vor die Straße folgen. Dort biegen wir auf einen "steinigen" Pfad nach rechts ab, dem wir auf vielen Windungen (auf Markierung und Weg achten!) aufwärts bis zum felsigen Gipfel des 593 m hohen Peterlessteines folgen. Unterwegs bietet sich ein schöner Blick auf Marktleugast und mit zunehmender Höhe auch Durchblicke auf die bewaldeten Höhen des Umlandes. Wer nicht sehr trittsicher ist, muss auch auf dem felsigen Pfad abwärts gut aufpassen, ehe uns ein bequemer Steig zu einer Wegespinne führt.

In gerader Hauptrichtung laufen wir auf einem weichen, angenehmen Weg durch Jungwaldbestände aufwärts, überqueren auf der Höhe eine Forststraße und wandern dann auf einem bequemen Weg durch wechselnde Waldbestände leicht abwärts. Bald wird der Blick frei auf den idyllisch gelegenen Weiler Kaltenstauden und das Umland. Unser Teilziel. das malerisch gelegene Pfarrdorf Guttenberg, liegt noch verdeckt im engen Tal des Liesbaches mit dem Schloss der Herrschaft derer von Guttenberg. Bei Kaltenstauden überqueren wir die Straße und laufen auf einem angenehmen Feldweg mit weiterhin schönen Ausblicken abwärts in das Tal des Wolfsbaches und bald auch in den Ort, der nach der Gebietsreform 1978 als kleinste Gemeinde Oberfrankens selbstständig blieb. In der Ortsmitte stoßen wir auf die Markierung des Nortwaldweges. Vor dem Schloss wenden wir uns nach links und folgen einem Pfad den steilen Abfall des Schlossberges durch schönen Buchenbestand hinab in das enge, tief eingeschnittene Tal des Wolfsbaches zu den schon im 14. Jahrhundert erwähnten "Drei Brücken". Dort bietet sich von unten ein schöner Blick auf das auf der Höhe thronende Schloss.

Wir wandern das enge, romantische Seitental, den Streichengrund, links aufwärts bis kurz vor das erste Haus von Streichenreuth. Dort überqueren wir das Tal, folgen einem Pfad durch den Mischwald bis zu einem Forstweg, auf dem wir links aufwärts durch schönen Nadelwald ins Freie zur Höhe wandern. Kurz vor der Höhe, vom Rastplatz aus, bietet sich ein schöner Blick auf Untersteinach und die Plassenburg in Kulmbach. Rechts haltend wandern wir mit beständiger Aussicht auf einem Feldweg bis zum Ortsanfang des vormaligen Bergbaustädtchens Kupferberg, wo wir auch gleich auf den Bergbau-Geschichtlichen Wanderweg stoßen. Am ersten Anwesen verlassen wir den Fahrweg und gehen geradeaus auf einem zunächst nicht gut erkennbaren Wiesenweg hinab in den Ort. Wir halten uns nach rechts und erreichen auf Ortsstraßen abwärts das Zentrum mit der Kirche.

Die reichen Kupferfunde gaben dem Ort schon im 12. Jahrhundert ein rasches Aufblühen. Die Einwohnerzahl stieg auf 3000 an, so dass Fürstbischof Heinrich II. schon 1326 dem Ort die Stadtrechte und das Braurecht verlieh. Als 1940 der Kupferabbau eingestellt wurde, hatten der Steinabbau und die Holzschnitzerei bis heute den Bewohnern Arbeit und Brot gegeben. Das Bergbaumuseum und der bergbaugeschichtliche Wanderweg mit 23 Stationen erinnern heute noch an längst vergangene Zeiten. Folgen wir in Kupferberg dem Wanderweg Fränkisches Steinreich, gelangen wir am Bergbaumuseum vorbei und treffen später wieder auf unseren Wanderweg.

Nun bekommen wir festen Untergrund unter die Wanderschuhe, zunächst einen kappen Kilometer bis zum Ortsschild nach Dörnhof/Schallerhof, einen weiteren knappen Kilometer auf der wenig befahrenen Stichstraße bis auf die Höhe vor dem Schallerhof. Dabei gehen wir zunächst auf der Hauptverkehrsstraße, bis sie scharf nach rechts abbiegt. Nun führt uns die Ortsstraße zum Stadtende und dort gehen wir auf der wenig befahrenen Stichstraße bis zur Höhe nahe des Schallerhofes. Hier folgen wir dem Wallfahrerweg auf einem Forstweg abwärts. Wir verlassen ihn bald nach links abwärts, überqueren das reizvolle Tal des Schallerbaches und laufen, mit einem Blick auf das Tal, in Richtung Achatzmühle, den Fahrweg aufwärts zurück zum Ausgangspunkt im nahen Hermes.


 

Tour-Infos

Dauer: ca. 2:45 h

Länge der Tour 10,9 km

Höchster Punkt: 609 m

Differenz: 186 hm

Niedrigster Punkt: 423 m

Schwierigkeit

leicht

Panoramablick

mittel

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Merkmale Touren

Rundweg

Einkehrmöglichkeit

Offen

Anfahrt

Landgasthof Haueis

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

ca. 3,3 km entfernt

Restaurant

Marktleugast, Steinbach 22

Pension Reiterhof

Deutsch

ca. 5,2 km entfernt

Restaurant

Wirsberg, Sessenreuther Straße 50

Restaurant Hotel Reiterhof Wirsberg

Deutsch

ca. 7,3 km entfernt

Brauereien

Stadtsteinach, Knollenstraße 11c

Brauerei Schübel

ca. 9,3 km entfernt

Café | Restaurant

Kulmbach, Aichiger Weg 2

Schlösslas Bistro + Biergarten

Vegetarisch, International

Unterkünfte in der Nähe

ca. 4,4 km entfernt

Hotel

Wirsberg, Marktplatz 11

țțțț

Posthotel Alexander Herrmann

ca. 5,2 km entfernt

Hotel

Wirsberg, Sessenreuther Str. 50

țțțțsuperior

Hotel Bellevue Spa & Resort Reiterhof

ca. 5,5 km entfernt

Gasthof | Pension

Grafengehaig, Seifersreuth 13

Gasthaus Zeitler

Weitere Tipps in der Nähe

ca. 0,0 km entfernt

Trailrunning-Tour

Marktleugast

Q-Wanderwege-Dreieck Frankenwald

17:00 h 3800 hm 3825 hm 173,3 km schwer

ca. 0,1 km entfernt

Wander-Tour

Hermes

FrankenwaldSteig Etappe Hermes-Presseck

7:55 h 698 hm 453 hm 25,2 km schwer

ca. 0,1 km entfernt

Wander-Tour

Marktleugast

Hermeser Weg KU 21

1:15 h 107 hm 112 hm 5,0 km sehr leicht

ca. 0,1 km entfernt

Wander-Tour

Hermes

Peterlesstein-Weg KU 22

1:45 h 168 hm 179 hm 7,1 km leicht

ca. 2,2 km entfernt

Ort

Kupferberg, Marktplatz 4

Kupferberg

1035 Einwohner

ca. 2,5 km entfernt

Wander-Tour

Marktleugast

FrankenwaldSteigla Achatzmühlen-Weg

3:35 h 221 hm 209 hm 11,4 km mittel

ca. 3,0 km entfernt

Wander-Tour

Guttenberg

Hainberg-Weg KU 24

2:45 h 347 hm 356 hm 11,0 km leicht

ca. 3,0 km entfernt

Wander-Tour

Guttenberg

Guttenberger Weg KU 37

1:15 h 206 hm 219 hm 4,9 km sehr leicht

ca. 3,3 km entfernt

Veranstaltung

Marktleugast, Radonplatz

Traditioneller Martinimarkt

Mo., 15.11.2021

ca. 3,3 km entfernt

Rad-Tour

Marktleugast

Auf Wallfahrerwegen zur Basilika (KU 4)

2:00 h 433 hm 433 hm 26,7 km mittel

ca. 3,3 km entfernt

Wander-Tour

Marktleugast

Frankenwald Wandermarathon 2019

12:00 h 1161 hm 1173 hm 44,1 km schwer

ca. 3,4 km entfernt

Wander-Tour

Marktleugast

Zur Weidmeser Höhe KU 72

3:45 h 299 hm 306 hm 14,9 km leicht

ca. 3,4 km entfernt

Veranstaltung

Marktleugast, Karl-Pezold-Str. 2

26. Marktleugaster Weihnachtsmarkt

Sa., 27.11.2021

ca. 3,4 km entfernt

Wander-Tour

Marktleugast

Brunnen-Weg KU 71

2:20 h 184 hm 204 hm 9,5 km leicht

Das könnte Dir auch gefallen

Wander-Tour

Wallenfels

Allerswald-Weg RT 14

2:00 h 237 hm 256 hm 7,8 km leicht

Wander-Tour

Steinbach am Wald

Buchbacher Weg R 83

4:20 h 335 hm 392 hm 17,0 km mittel

Wander-Tour

Wirsberg

Dr.-Margerie-Weg KU 14

4:15 h 340 hm 374 hm 17,2 km mittel

Wander-Tour

Konradsreuth

Föhrenreuther Weg US 83

2:40 h 181 hm 183 hm 10,4 km leicht

Wander-Tour

Mitwitz

Heunischenburg-Weg HRW 9

4:45 h 387 hm 411 hm 18,7 km mittel

Wander-Tour

Marktrodach

Höhenweg RWF 57

4:00 h 483 hm 505 hm 15,2 km mittel

Wander-Tour

Weißenbrunn

Jungfer-Kättl-Weg RWF 62

3:15 h 408 hm 419 hm 12,9 km mittel

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Mantelburg-Weg HRW 12

4:45 h 708 hm 696 hm 18,8 km mittel

Wander-Tour

Teuschnitz

Marienrother-Weg R 76

3:20 h 288 hm 291 hm 13,0 km leicht

Wander-Tour

Nordhalben

Nordhalbener Grenzweg

1:30 h 140 hm 148 hm 4,3 km leicht

Wander-Tour

Helmbrechts

Querkela-Weg OS 12

3:00 h 186 hm 90 hm 12,2 km mittel

Wander-Tour

Steinwiesen

Redwitzer Höhenweg RT 27

3:50 h 532 hm 552 hm 15,0 km mittel

Wander-Tour

Steinwiesen

Zweiwasser-Weg RT 24

2:40 h 292 hm 283 hm 10,6 km leicht

Wander-Tour

Nordhalben

Dreiwappen-Weg HRW 5

5:00 h 480 hm 500 hm 20,3 km schwer

Wander-Tour

Marktleugast

Frankenwald Wandermarathon 2019

12:00 h 1161 hm 1173 hm 44,1 km schwer

Wander-Tour

Schwarzenbach am Wald

Großvater-Weg DÖ 41

3:00 h 341 hm 348 hm 12,0 km leicht

Wander-Tour

Helmbrechts

Helmbrecht-Weg OS 11

3:00 h 241 hm 244 hm 12,5 km leicht

Wander-Tour

Wallenfels

Leutnitztal-Weg RT 12

2:50 h 318 hm 342 hm 11,1 km mittel

Wander-Tour

Kronach

Lucas-Cranach-Weg RWF 61

2:45 h 250 hm 251 hm 11,1 km mittel

Wander-Tour

Steinbach am Wald

Ölschnitz-Weg R 82

3:20 h 284 hm 291 hm 13,3 km mittel

Wander-Tour

Kronach

Rodachtal-Weg KC 11

3:15 h 121 hm 108 hm 13,1 km leicht

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Waidmannsheil-Weg R 45

3:15 h 344 hm 371 hm 13,4 km leicht

Wander-Tour

Wallenfels

Wallenfelser Höhenweg HRW 6

4:30 h 393 hm 404 hm 17,9 km mittel

Wander-Tour

Mainleus

Auen-Weg KU 81

2:45 h 156 hm 117 hm 11,2 km leicht

Wander-Tour

Mitwitz

Bächleiner Weg KC 33

3:10 h 147 hm 152 hm 12,7 km leicht

Wander-Tour

Kulmbach

Baumgartener-Weg KU 43

3:20 h 280 hm 291 hm 13,3 km leicht

Wander-Tour

Tettau

Glasbläser-Weg R 92

2:55 h 292 hm 293 hm 11,4 km mittel

Wander-Tour

Tettau

Glashütten-Weg R 91

2:55 h 257 hm 278 hm 11,7 km leicht