Navigation

Logo Frankenwald Draussen. Bei uns.

Wander-Tour

Helmbrecht-Weg OS 11

3:00 h 241 hm 244 hm 12,5 km leicht

Helmbrechts

Karte wird geladen...

Der Helmbrecht-Weg führt an vielen Höhepunkten der Stadt Helmbrechts und ihres Umlandes entlang. Er bietet herrliche Weitblicke auf den Frankenwald und das Fichtelgebirge.

Die Wanderung beginnt am Rathaus, der Stätte des sagenhaften Wirtshauses. Der Weg führt nach rechts, an der Kirche vorbei, auf einem vor etwa 100 Jahren angelegten Terrassenweg steil aufwärts an der alten Villa vorbei zum Kirchberg (678 m). Unterhalb der Gaststätte schweift der Blick auf Helmbrechts und das Fichtelgebirge. Die beeindruckenden Aussicht vom Kirchbergturm reicht über die Münchberger Gneisplatte bis hin zum Fichtelgebirge, zum Kriegswald und zum Frankenwald. Nahe des Hermann-Löns-Denkmals verlassen wir den Kirchberg in nördlicher Richtung nach links in den Wald hinein. Dann wandern wir auf einem angenehmen Alleenweg und genießen dabei die Aussicht auf den Döbraberg (794 m), den Lehstenberg (633 m), den Stadelberg (689 m) und auf Kleinschwarzenbach.

Unsere Wanderroute führt uns auf einem Feldweg hinab zur Theodor-Heuss-Straße und dort auf dem Lehstener Weg nach rechts durch die Siedlung, vorbei am Städtischen Bauhof, stadtauswärts. Nach dem letzten Haus gehen wir am Zaun entlang kurz nach links und biegen dann nach rechts in die freie Flur ab. Auf einem naturbelassenen Weg erreichen wir zwischen dem Stadelberg (689 m) und dem Bühl (692 m) an einer Reihe von Laubgehölzen den Wald. Wir genießen dabei die beeindruckend schöne Aussicht auf das Umland.

Wenn wir nun beständig am Waldrand (und nur kurz durch den Wald) laufen, kommen wir an der Einzel Bühl, an zwei typischen Frankenwaldhäusern, vorbei, ehe wir die von Oberweißenbach nach Taubalsmühle führende Straße überqueren. Wir laufen durch die Felder hinüber zum Wald. Rechts vor uns im Hintergrund sehen wir die wenigen Häuser von Stechera. Nach einem kurzen Wegestück am Waldrand entlang, biegen wir rechtwinkelig nach links ab und steigen den Hang des 697 m hohen Wagnersbühl empor.

Auf der Höhe wenden wir uns nach rechts und erreichen bald einen Forstweg, dem wir nur kurz nach rechts folgen, um dann gleich wieder nach links abzubiegen. Unterhalb des Wasserhauses genießen wir die Aussicht auf Oberweißenbach und auf den Kirchberg. Auf den Spuren des tapferen Soldaten Helmbrecht wandern wir in westlicher Richtung geradeaus weiter, überqueren die Straße Oberweißenbach-Ort (rechts vorn: Sportheim des FC Ort) und laufen auf einem fast ebenen Weg (Grenzweg) im Wald hinauf zum Kriegswald.

An der Wegespinne (links zum Sportplatz Wüstenselbitz) stoßen wir auf den aus Rappetenreuth kommenden Steinachtal-Weg. Zusammen mit seiner Markierung folgen wir dem Forstweg noch ein kurzes Wegestück und biegen dann nach links auf einen naturnahen Waldweg ein. Wir wandern im Wald weiter, bis wir an seinem Rand zu der von Franz Keil mit seinen Azubis erbauten Schutzhütte des FWV in der Eng kommen. Es ist die Stätte der 1836 wohl an einer "engen" Stelle erbauten und 1965 abgerissenen Einzel Eng zwischen Kriegs- und Kammwald. Eine Ziege und ein kleiner Kartoffelacker konnten schon den Lebensunterhalt des Handwebers sichern.

In der Nähe entspringt der Große Rehbach, der vor der Neumühle zur Steinach wird, nachdem er die Wasser des Rauschbachs aufgenommen hat. Der höchstgelegene Quellbach des Großen Rehbaches und damit der Steinach ist der Überlauf der nahen Brunnenstube, die zur Eng gehörte. Hier, vor der Eng, verlassen wir den Wasserscheidenweg und wandern mit dem Steinachtal-Weg nach links immer am Waldrand entlang, bis der naturbelassene Weg noch vor dem Fahrweg nach links in den Wald einbiegt. Er führt uns bis zu dem nahen Fahrweg des Weilers Buckel. Diesem Fahrweg folgen wir nun nach links, am Trainingsplatz vorbei, immer geradeaus, bis nach Wüstenselbitz. Das Angerdorf wurde 1386 erstmals urkundlich als "Selwicz" erwähnt. Die im neuromantischen Stil mit einer Backsteinfassade erbaute Dr.-Martin-Luther-Kirche wurde zwischen 1891 bis 1901 an der Stelle des ehemaligen Dorfteiches erbaut. Unterwegs wird die Aussicht zum Fichtelgebirge hin immer weiter und beeindruckender. Sie reicht von der Königsheide über den Ochsenkopf, Schneeberg und Waldstein bis zum Kornberg. Bei schönem Wetter ist selbst der Hainberg bei Asch mit seinem wuchtigen Aussichtsturm zu sehen.

Gleich nach den ersten Häusern biegen wir nach links ab und passieren dabei das Sport- und Freizeitzentrum des Dorfes mit Schießanlage, Kegelbahn, mit dem großflächigen Naturbadesee inmitten des Quellgebietes der Selbitz, mit Turnhalle, mit dem Kinderspielplatz, dem Kneippbecken, dem Beach-Volleyball-Feld und der großer Liegewiese. Der Waldsportplatz liegt auf der Höhe des nahen Reusenberges. Nach diesen Anlagen halten wir uns etwas nach links zum Wald hin. Gleich anfangs wenden wir uns nach rechts in den Wald und erreichen bald die Selbitzquelle, die am Osthang des Reusenberges entspringt. Nach 36,6 km mündet sie bei Blankenstein in die Saale, nachdem sie kurz vorher das wildromantische Höllental durchflossen hatte.

Wenn wir weiterlaufen, stoßen wir wieder auf den Steinachtal-Weg, dem wir nach rechts zur Straße Wüstenselbitz-Ort folgen. Mit diesem Themenweg gehen wir auf der Straße nach links bis zum Waldeck. Hier biegen wir nach rechts ab und wandern auf bequemen Waldwegen und Pfaden durch den Wald. Kurz vor Unterweißenbach empfängt uns am Waldrand ein schöner Blick auf den Helmbrechtser Stadtteil Unterweißenbach und auf den Randbereich der Stadt Helmbrechts. Wir laufen durch die Flur abwärts, gehen durch das Einzelgehöft und weiter zur Straße, auf der wir bald das nahtlos mit der Stadt verbundene Dorf Unterweißenbach erreichen.

Dabei begleitet uns der bei Oberweißenbach entspringende Weißenbach (oder Eierbach) bis zur Hauptstraße. Dieser Bach bildete einst die Grenze zwischen den Herrschaftsgebieten Schauenstein und Guttenberg. Wenn wir nun der Straße nach links in gerader Hauptrichtung folgen, erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt am Rathaus, die Stätte jenes sagenhaften Wirtshauses, das an den unerschrockenen Soldaten Helmbrecht erinnert, dem dieser abwechslungsreiche Rundwanderweg gewidmet ist.

 

Tour-Infos

Dauer: ca. 3:00 h

Länge der Tour 12,5 km

Höchster Punkt: 692 m

Differenz: 92 hm

Niedrigster Punkt: 600 m

Schwierigkeit

leicht

Panoramablick

viel

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Merkmale Touren

Rundweg

Einkehrmöglichkeit

Offen

Anfahrt

Rathaus

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Unterkünfte in der Nähe

ca. 0,1 km entfernt

Hotel garni | Hotel

95233 Helmbrechts, Luitpoldstraße 10

VILLA WEISS Hotel Garni

ca. 4,4 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95197 Schauenstein, Am Goldberg 8

FȚȚȚȚ

Ferienwohnung am Goldberg

ca. 6,1 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95131 Schwarzenbach am Wald, Lohstraße 7, OT Döbra

Ferienwohnung Gerda Weber

ca. 6,1 km entfernt

Pension

95131 Schwarzenbach am Wald, Schwarzenbacher Straße 6, OT Döbra

Pension Kunze

ca. 6,2 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

95131 Schwarzenbach am Wald, Rodeck 9, OT Rodeck

FȚȚȚ

Ferienhof Jungkunz

ca. 6,4 km entfernt

Gasthof

95233 Helmbrechts, Bischofsmühle 1

Gasthof Bischofsmühle

ca. 6,5 km entfernt

Pension

95191 Leupoldsgrün, Hohenbuch 2

Landpension Mehringerhof

ca. 6,9 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

95119 Naila, Döbrastöcken 6, OT Döbrastöcken

FȚȚȚȚ

Ferienwohnung Hägelhof

ca. 7,0 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

95119 Naila, Döbrastöcken 5, OT Döbrastöcken

Weidetraum am Lamahof

ca. 7,6 km entfernt

Pension

95119 Naila, Tannenreut 9, OT Culmitz

Pension Tannenreut

ca. 7,7 km entfernt

Berg-/Skihütte

95119 Naila, Bärenhäuser Weg 3, OT Culmitz

Naturfreundehaus Bärenhäusl

ca. 7,7 km entfernt

Gasthof

95119 Naila, Zur Mühle 6, OT Culmitz

Gțț

Landgasthof Zur Mühle

ca. 7,9 km entfernt

Jugendherberge

95131 Schwarzenbach am Wald, Schillerstr. 14

Christian Keyßer Haus

ca. 7,9 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95131 Schwarzenbach am Wald, Schillerstr. 12

FȚȚȚ

Ferienwohnung Bergwiese

Weitere Tipps in der Nähe

ca. 0,1 km entfernt

Ort

95233 Helmbrechts, Luitpoldstraße 21

Helmbrechts

8497 Einwohner

ca. 0,1 km entfernt

Rathaus

95233 Helmbrechts, Luitpoldstraße 21

Stadt Helmbrechts

ca. 0,1 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95233 Helmbrechts, Luitpoldstraße 10

VILLA WEISS Hotel Garni

ca. 0,2 km entfernt

Museum

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

95233 Helmbrechts, Münchberger Straße 17

Oberfränkisches Textilmuseum Helmbrechts

ca. 0,2 km entfernt

Rad-Tour

Helmbrechts

Große Textil-Tour (HO 5)

3:00 h 549 hm 549 hm 42,1 km leicht

ca. 0,3 km entfernt

Wander-Tour

Helmbrechts

Krouha-Weg OS 13

1:50 h 180 hm 190 hm 7,5 km leicht

ca. 0,3 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95233 Helmbrechts, Münchberger Straße 34

Schuh + Sport Neumeister

ca. 0,3 km entfernt

Geschäft/Einzelhandel

95233 Helmbrechts, Münchberger Straße 34

Schuh + Sport Neumeister

ca. 0,4 km entfernt

Rad-Tour

Helmbrechts

Kleine und mittlere Textil-Tour (HO 4)

2:45 h 664 hm 664 hm 39,1 km leicht

ca. 0,5 km entfernt

Wander-Tour

Helmbrechts

Museumsweg

14:00 h 1077 hm 1159 hm 53,8 km mittel

ca. 0,5 km entfernt

Wander-Tour

Helmbrechts

Webersteig von Helmbrechts nach Hof

4:50 h 315 hm 248 hm 19,1 km mittel

ca. 0,5 km entfernt

Wander-Tour

Helmbrechts

Steinachtal-Weg

6:00 h 413 hm 667 hm 24,4 km mittel

ca. 0,5 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95233 Helmbrechts, Adolf-Haack-Straße 7

Stadt Helmbrechts

ca. 0,6 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95233 Helmbrechts, Adolf-Haack-Str. 7

Wellenhallenbad - Aquawell

ca. 0,6 km entfernt

Therme

95233 Helmbrechts, Adolf-Haack-Str. 7

Wellenhallenbad - Aquawell

ca. 1,1 km entfernt

Wander-Tour

Helmbrechts

Frankenwald Wandermarathon 2015

14:00 h 982 hm 982 hm 44,0 km schwer

ca. 1,2 km entfernt

Freibad/Hallenbad

95233 Helmbrechts, An der Hofer Straße

Naturfreibad

ca. 1,3 km entfernt

Wander-Tour

Helmbrechts

Eisvogel-Weg OS 14

2:25 h 89 hm 111 hm 10,0 km leicht

Das könnte Dir auch gefallen

Wander-Tour

Wallenfels

Allerswald-Weg RT 14

2:00 h 237 hm 256 hm 7,8 km leicht

Wander-Tour

Steinbach am Wald

Buchbacher Weg R 83

4:20 h 335 hm 392 hm 17,0 km mittel

Wander-Tour

Wirsberg

Dr.-Margerie-Weg KU 14

4:15 h 340 hm 374 hm 17,2 km mittel

Wander-Tour

Konradsreuth

Föhrenreuther Weg US 83

2:40 h 181 hm 183 hm 10,4 km leicht

Wander-Tour

Mitwitz

Heunischenburg-Weg HRW 9

4:45 h 387 hm 411 hm 18,7 km mittel

Wander-Tour

Marktrodach

Höhenweg RWF 57

4:00 h 483 hm 505 hm 15,2 km mittel

Wander-Tour

Weißenbrunn

Jungfer-Kättl-Weg RWF 62

3:15 h 408 hm 419 hm 12,9 km mittel

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Mantelburg-Weg HRW 12

4:45 h 708 hm 696 hm 18,8 km mittel

Wander-Tour

Teuschnitz

Marienrother-Weg R 76

3:20 h 288 hm 291 hm 13,0 km leicht

Wander-Tour

Nordhalben

Nordhalbener Grenzweg

1:30 h 140 hm 148 hm 4,3 km leicht

Wander-Tour

Helmbrechts

Querkela-Weg OS 12

3:00 h 186 hm 90 hm 12,2 km mittel

Wander-Tour

Steinwiesen

Redwitzer Höhenweg RT 27

3:50 h 532 hm 552 hm 15,0 km mittel

Wander-Tour

Steinwiesen

Zweiwasser-Weg RT 24

2:40 h 292 hm 283 hm 10,6 km leicht

Wander-Tour

Tettau

Birkenschlag-Weg R 94

2:40 h 180 hm 183 hm 10,7 km leicht

Wander-Tour

Kulmbach

Edelmann-Ringweg (Gesamtstrecke 31 km)

8:30 h 833 hm 799 hm 32,2 km mittel

Wander-Tour

Kronach

Fischbachgrund-Weg HRW 8

6:30 h 529 hm 515 hm 25,8 km mittel

Wander-Tour

Nordhalben

FrankenwaldSteigla Der Kirchgänger

5:10 h 540 hm 526 hm 14,9 km schwer

Wander-Tour

Steinwiesen

Hubertus-Weg RT 25

4:00 h 472 hm 476 hm 15,7 km mittel

Wander-Tour

Marktrodach

Jura-Weg KC 63

2:50 h 269 hm 262 hm 11,5 km leicht

Wander-Tour

Marktrodach

Kohlbach-Radspitz-Weg KC 68

3:10 h 359 hm 388 hm 12,4 km mittel

Wander-Tour

Pressig

Kreuze-Weg R 65

3:10 h 263 hm 267 hm 12,4 km leicht

Wander-Tour

Mitwitz

Mitwitzer Runde KC 34

6:00 h 486 hm 475 hm 24,0 km mittel

Wander-Tour

Mainleus

Patersberg-Weg RWF 66

3:30 h 274 hm 333 hm 14,1 km leicht

Wander-Tour

Wallenfels

Schnaider Plattenweg DÖ 62

2:30 h 320 hm 341 hm 9,7 km mittel

Wander-Tour

Konradsreuth

US 84 Ahornberger Steig

3:25 h 216 hm 189 hm 10,7 km leicht

Wander-Tour

Tettau

Windheimer Höhenweg R 53

4:40 h 449 hm 443 hm 18,0 km mittel

Wander-Tour

Marktleugast

Zur Weidmeser Höhe KU 72

3:45 h 299 hm 306 hm 14,9 km leicht

Wander-Tour

Marktrodach

Dörnacher Runde KC 67

2:00 h 218 hm 291 hm 8,5 km sehr leicht