Navigation

Logo Frankenwald Draussen. Bei uns.

Wander-Tour

Hag-Weg US 93

4:00 h 379 hm 403 hm 16,5 km leicht

Hirschberg

Karte wird geladen...

Nicht nur durch die Hag führt dieser abwechslungsreiche Wanderweg durch den thüringischen Frankenwald entlang der Saale und über den Höhen bei Ullersreuht.

Seit der Wende kommen wir wieder auf dem Weg zum Stadthag an der Wenzelshöhle unterhalb des Schlosses am Fuße des Lohberges vorbei, wo der Sage nach der böhmische König Wenzel Zuflucht vor seinen Verfolgern gefunden haben soll. Der Hag war früher als Naturpark mit seinen über 200 Jahre alten Bäumen der Anziehungspunkt der Hirschberger und ihrer Gäste. In den 70-er Jahren des 20. Jahrhunderts fiel er den Grenzsicherungsmaßnahmen zum Opfer. Seit der Wende bemühen sich die Bürgerinitiative Rettet den Hag und die Frankenwaldvereins-Ortsgruppe, den Naturpark in alter Schönheit wieder entstehen zu lassen. Der Hängesteg, Wanderwege und die längste Bank der Welt Sitzfläche und Lehne sind aus einem Stamm gefertigt sind die ersten sichtbare Erfolge. Der Wanderweg führt durch reizvolle, urwüchsige Tallandschaften und über landwirtschaftlich genutzten Hochflächen mit schönen Weitblicken. Den Stadthag mit der längsten Bank der Welt erreichen wir entweder über den Hängesteg oder über das Schloss und den Hag.

 

Zusammen mit dem Saalepfad (US 91) wandern wir eine Weile talaufwärts, trennen uns dann von dem uns begleitenden Wanderweg und laufen links im Wald aufwärts zu dem Kolonnenweg, mit dem wir uns nach links wenden, bis wir die Straße erreichen. Wir gehen die wenig befahrene Straße rechts aufwärts nach Venska. Das Dorf liegt auf der Höhe, nahe der Saale und des Tannenbaches, der von Mödlareuth kommt, und einst die undurchdringliche Grenze bildete. Etwa 500 m südlich des Ortes mündet er in die von felsigen Uferhängen begleitete Saale. Wir durchqueren den gesamten Ort und verlassen ihn auf einem Feldweg zum Wald, wo uns herrliche Ausblicke, vor allem auf das Tal der Saale und auf die benachbarte fränkische Region, begleiten. Im Wald bergab erreichen wir den Rand der Tallandschaft des Tannenbaches.

Wir biegen jedoch gleich wieder nach links ab und steigen auf einem Pfad aufwärts zu der im Jahre 1994 eingeweihten, auf einer Felsklippe stehenden Öhninger Hütte, einem Aussichtspavillon mit einer Sitzgruppe. Von hier aus sind es nur wenige Meter weiter zu einem weiteren Aussichtspunkt auf einem Felssporn. Der bequem begehbare Waldpfad führt weiterhin bergan zu einem angenehmen Waldweg, der uns sanft steigend zum Waldrand führt, wo sich uns beim Weiterlaufen auf dem Feldweg durch die Fluren zur B 2 schöne Ausblicke bis hin zum Fichtelgebirge bieten. Wir überqueren die Bundesstraße nahe des ehemaligen Grenzübergangs Juchhöh.

In vergangener Zeit standen einst hier in dieser kleinen Straßensiedlung zwei Fuhrmannsgasthäuser und eine Feldziegelei. Wir überqueren die Bundesstraße geradeaus, laufen an einer privaten Gartenanlage vorbei zum nahen Wald und gehen dort weiter, bis wir bald kurz vor den ersten Häusern am Waldrand auf eine Verbindungsstraße stoßen, der wir nur kurz nach rechts folgen. Noch vor dem großem Gebäude biegen wir nach links auf einen Waldweg ab, gehen an dem Gebäude entlang im Wald auf angenehmen Wegen ziemlich eben weiter, überqueren ein gerade verlaufendes Forststräßlein und kommen weiter im Wald auf naturbelassenen Wegen zu einem breiten Forstweg. Auf diesem geraden Weg gehen wir etwa 1,5 km nach rechts durch einen mit einzelnen, mächtigen Buchen bestandenen Wald, bis wir dann auf einem angenehmen Waldweg nach links zu einem weiteren, nahen Forstweg laufen. Er führt uns links leicht abwärts schließlich nach dem landschaftlich geprägten Dobareuth. Wir laufen den langgestreckten Ort abwärts bis zu dem Landgasthaus an der B 2, die wir überqueren und die prächtige Alte Allee entlang zum Ortsende laufen. Dort biegen wir nach links ab und wandern auf einem nicht gerade bequemen Weg auf der alten Verbindungsstraße über die Anhöhe hinab in die Tallandschaft des Lohbaches und wieder bergan auf dem steinigen Weg zu dem Industriegelände auf der Höhe. Mit schönen Weitblicken und einer Rundumsicht werden wir durch die nicht gerade angenehme Wegestrecke entschädigt. Auf einem geteerten Wirtschaftsweg haben wir bald Ullersreuth erreicht. Das heute landwirtschaftlich geprägte Ort an der B 90 war früher als Dorf der oberländischen Krautbauern bekannt. Die Bewohner legten noch lange ihre Tracht an. Wir gehen auf der B 90 durch den gesamten Ort und weiter auf der Straße (oder gleich hinter dem Bauernhof auf dem Feldweg) bis hinauf zur Höhe. Mit herrlichen Weitblicken laufen wir den Feldweg nach links bis zum Wald, gehen nach links am Waldrand weiter, bis wir auf den Saale-Orla-Weg stoßen.

Ihm folgen wir auf dem Kolonnenweg links abwärts, zunächst am Rand des Feldes und einem Buschwerk entlang, dann durch einen schmalen Jungwald-Bestand. Auf dem Kolonnenweg abwärts erreichen wir den Rand der unberührten Tallandschaft der Saale. Dann dauert es nicht mehr lange, bis wir auf dem Kolonnenweg über das Klärwerk an der Saalebrücke nach Tiefengrün unseren Ausgangspunkt am Stadtrand von Hirschberg wieder erreicht haben.

Tour-Infos

Dauer: ca. 4:00 h

Länge der Tour 16,5 km

Höchster Punkt: 614 m

Differenz: 176 hm

Niedrigster Punkt: 438 m

Schwierigkeit

leicht

Panoramablick

mittel

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Merkmale Touren

Rundweg

Einkehrmöglichkeit

Offen

Anfahrt

Stadthag

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

ca. 1,6 km entfernt

Gastro | Gästehaus

95180 Berg, Tiefengrüner Straße 1, OT Tiefengrün

Gasthaus Zur Hulda

ca. 7,4 km entfernt

Restaurant

95188 Issigau, Altes Schloss 3

Schloß Issigau

Deutsch

ca. 8,2 km entfernt

Restaurant

95188 Issigau, Eichenstein 18

Gasthaus Hirschsprung

Deutsch

ca. 9,9 km entfernt

Restaurant

95192 Lichtenberg, Schloßberg 2

Restaurant Harmonie

Deutsch

Unterkünfte in der Nähe

ca. 1,5 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95180 Berg, Tiefengrüner Straße 7, OT Tiefengrün

Ferienwohnung Landhausgarten Bunzmann

ca. 1,6 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

95180 Berg, Schieferbruchweg 2, OT Tiefengrün

FȚȚȚ

Ferienhof Fam. Wolfrum

ca. 1,6 km entfernt

Gastro | Gästehaus

95180 Berg, Tiefengrüner Straße 1, OT Tiefengrün

Gasthaus Zur Hulda

ca. 2,3 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95189 Köditz, Tiefengrüner Straße 13, OT Lamitz

Haus Ferienglück

ca. 3,1 km entfernt

Hotel

95180 Berg, Panoramastraße 2, OT Rudolphstein

Meister BÄR HOTEL Frankenwald

ca. 3,5 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95180 Berg, Mühlleitenweg 5, OT Rudolphstein

Ferienwohnung Weitermann

ca. 3,6 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95189 Köditz, Hirschberger Straße 16, OT Joditz

FȚȚȚ

Ferienwohnung Haus Rose

ca. 3,7 km entfernt

Gästehaus | Gasthof

95189 Köditz, Von-Stein-Str. 5, OT Joditz

Gasthof Frank

ca. 3,7 km entfernt

Gästehaus | Gasthof

95189 Köditz, Schlegelweg 1, OT Joditz

Gasthof Krauß Auenthalstube

ca. 4,4 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

95180 Berg, Erzengel 1, OT Erzengel

FȚȚȚȚ

Ferienhof Erzengel

ca. 4,5 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95180 Berg, Frankenwaldstraße 11, OT Eisenbühl

FȚȚȚ

Ferienwohnung "Am Eisenbühl"

ca. 5,2 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

95189 Köditz, Saalenstein 9, OT Saalenstein

2x FȚȚȚȚ|1x FȚȚȚ

Mergner-Hof

ca. 6,6 km entfernt

Berg-/Skihütte

95188 Issigau, Reitzenstein 59, OT Reitzenstein

Jugend- und Freizeitheim Reitzenstein

ca. 7,0 km entfernt

Berg-/Skihütte

95180 Berg, Zum heimlichen Bächlein 2, OT Rothleiten

Jugend- und Wanderheim Berg/Rothleiten

ca. 7,4 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95188 Issigau, Altes Schloß 3

3x FȚȚȚȚ|1x FȚȚȚ

Schloß Issigau

Weitere Tipps in der Nähe

ca. 0,0 km entfernt

Wander-Tour

Hirschberg

Lohbachgrund-Weg US 92

2:15 h 179 hm 209 hm 9,1 km leicht

ca. 0,0 km entfernt

Wander-Tour

Hirschberg

Saalepfad US 91

2:00 h 188 hm 224 hm 8,2 km leicht

ca. 1,6 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95180 Berg, Tiefengrüner Straße 1, OT Tiefengrün

Andrea Geisler

ca. 2,3 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95189 Köditz, Tiefengrüner Straße 13, OT Lamitz

Wanda Kothmann

ca. 3,3 km entfernt

See

95189 Köditz, Am Auensee

Auensee

ca. 3,3 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95189 Köditz, Am Auensee 1, OT Joditz

Platzwart

ca. 3,6 km entfernt

Wander-Tour

Pottiga

Saalbach-Weg US 76

1:20 h 115 hm 125 hm 5,4 km leicht

ca. 3,6 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95189 Köditz, Hirschberger Straße 16, OT Joditz

Rosa Meisel

ca. 3,7 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95189 Köditz, Von-Stein-Str. 5, OT Joditz

Brigitte Frank

ca. 3,7 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95189 Köditz, Schlegelweg 1, OT Joditz

Carola Zeising

ca. 3,7 km entfernt

Wander-Tour

Töpen

Joditzer Saaleschleifen-Weg US 61

4:15 h 354 hm 63 hm 17,6 km schwer

ca. 3,8 km entfernt

Wander-Tour

Köditz

Jean-Paul-Weg über Saalenstein

2:30 h 149 hm 121 hm 10,3 km leicht

ca. 3,8 km entfernt

Wander-Tour

Köditz

Jean-Paul-Weg über Wildgehege

2:45 h 176 hm 160 hm 11,5 km leicht

ca. 3,8 km entfernt

Wander-Tour

Töpen

Joditzer Höhenweg US 62

2:30 h 189 hm 124 hm 10,2 km leicht

ca. 3,8 km entfernt

Wander-Tour

Töpen

Auenthal-Weg US 63

1:40 h 158 hm 109 hm 6,7 km leicht

ca. 3,8 km entfernt

Wander-Tour

Köditz

FrankenwaldSteigla Petersgrat

3:00 h 234 hm 231 hm 9,1 km mittel

Das könnte Dir auch gefallen

Wander-Tour

Tettau

Birkenschlag-Weg R 94

2:40 h 180 hm 183 hm 10,7 km leicht

Wander-Tour

Kulmbach

Edelmann-Ringweg (Gesamtstrecke 31 km)

8:30 h 833 hm 799 hm 32,2 km mittel

Wander-Tour

Kronach

Fischbachgrund-Weg HRW 8

6:30 h 529 hm 515 hm 25,8 km mittel

Wander-Tour

Nordhalben

FrankenwaldSteigla Der Kirchgänger

5:10 h 540 hm 526 hm 14,9 km schwer

Wander-Tour

Steinwiesen

Hubertus-Weg RT 25

4:00 h 472 hm 476 hm 15,7 km mittel

Wander-Tour

Marktrodach

Jura-Weg KC 63

2:50 h 269 hm 262 hm 11,5 km leicht

Wander-Tour

Marktrodach

Kohlbach-Radspitz-Weg KC 68

3:10 h 359 hm 388 hm 12,4 km mittel

Wander-Tour

Pressig

Kreuze-Weg R 65

3:10 h 263 hm 267 hm 12,4 km leicht

Wander-Tour

Mitwitz

Mitwitzer Runde KC 34

6:00 h 486 hm 475 hm 24,0 km mittel

Wander-Tour

Mainleus

Patersberg-Weg RWF 66

3:30 h 274 hm 333 hm 14,1 km leicht

Wander-Tour

Wallenfels

Schnaider Plattenweg DÖ 62

2:30 h 320 hm 341 hm 9,7 km mittel

Wander-Tour

Konradsreuth

US 84 Ahornberger Steig

3:25 h 216 hm 189 hm 10,7 km leicht

Wander-Tour

Tettau

Windheimer Höhenweg R 53

4:40 h 449 hm 443 hm 18,0 km mittel

Wander-Tour

Marktleugast

Zur Weidmeser Höhe KU 72

3:45 h 299 hm 306 hm 14,9 km leicht

Wander-Tour

Nordhalben

Dreiwappen-Weg HRW 5

5:00 h 480 hm 500 hm 20,3 km schwer

Wander-Tour

Marktleugast

Frankenwald Wandermarathon 2019

12:00 h 1161 hm 1173 hm 44,1 km schwer

Wander-Tour

Schwarzenbach am Wald

Großvater-Weg DÖ 41

3:00 h 341 hm 348 hm 12,0 km leicht

Wander-Tour

Helmbrechts

Helmbrecht-Weg OS 11

3:00 h 241 hm 244 hm 12,5 km leicht

Wander-Tour

Wallenfels

Leutnitztal-Weg RT 12

2:50 h 340 hm 340 hm 11,2 km mittel

Wander-Tour

Kronach

Lucas-Cranach-Weg RWF 61

2:45 h 250 hm 251 hm 11,1 km mittel

Wander-Tour

Steinbach am Wald

Ölschnitz-Weg R 82

3:20 h 284 hm 291 hm 13,3 km mittel

Wander-Tour

Kronach

Rodachtal-Weg KC 11

3:15 h 121 hm 108 hm 13,1 km leicht

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Waidmannsheil-Weg R 45

3:15 h 344 hm 371 hm 13,4 km leicht

Wander-Tour

Wallenfels

Wallenfelser Höhenweg HRW 6

4:30 h 393 hm 404 hm 17,9 km mittel

Wander-Tour

Wallenfels

Allerswald-Weg RT 14

2:00 h 237 hm 256 hm 7,8 km leicht

Wander-Tour

Steinbach am Wald

Buchbacher Weg R 83

4:20 h 335 hm 392 hm 17,0 km mittel

Wander-Tour

Wirsberg

Dr.-Margerie-Weg KU 14

4:15 h 340 hm 374 hm 17,2 km mittel

Wander-Tour

Konradsreuth

Föhrenreuther Weg US 83

2:40 h 181 hm 183 hm 10,4 km leicht