Navigation

Logo Frankenwald Draussen. Bei uns.

Wander-Tour

Wallfahrerweg

3:30 h 390 hm 262 hm 14,7 km leicht

Stadtsteinach

Karte wird geladen...

Auf den Spuren der Wallfahrer von Stadtsteinach zur Basilika nach Marienweiher. 

Der Wanderweg beginnt am Kirchplatz im Zentrum der Stadt und führt die Treppen hinab zur Steinach und dort weiter zur Steinachhalle und zum Freibad. Dort wandern wir am Rande des Freibades durch die Fluren ortsauswärts bis wir zu einer Wegekreuzung nun schon weit außerhalb des Stadtrandes kommen. Hier biegen wir nach links ab und laufen auf einem weiteren Feldweg geradeaus an einem Marterl vorbei hinauf zum Wald. Wir gehen einen bequemen Waldweg links zu einem Forstweg, dem wir (spitzwinkelig) am Südhang des Hainberges aufwärts folgen.

An der Wegespinne empfiehlt sich ein Abstecher nach links zum Opferstein. Es ist ein Steintisch, dessen Platte (130/90/30 cm) auf drei hochgestellten Säulen (30-40cm Breite und 30 cm Stärke), alles aus ortsfremden Gestein, ruht. Heute ist diese 525 m über NN gelegene Stelle Startplatz für Drachenflieger und wegen der herrlichen Aussicht auf die Stadt, das Umland, den Patersberg und den Görauer Anger ein gern aufgesuchter Aussichtspunkt.

Weiter bergauf durch den Wald gelangen wir allmählich ins Freie. Wir laufen durch die Flur weiter sanft bergan zu einem sehenswerten Bildstock an der Straße. Wir folgen der Straße, bis sie rechts nach Vogtendorf abbiegt. Nun laufen wir geradeaus auf angenehmen Wegen durch Wald und Felder. Zur Rechten kommen wir von reizvollen Ausblicken begleitet an den Einzel Torkel unweit des Wanderweges (Urlaub auf dem Bauernhof), an dem kegelförmigen, bewaldeten Torkelberg (629 m) und an der Einzel Messengrund (weiter unten) vorbei zur Straße Triebenreuth-Guttenberg.

Wir queren die Straße und den Nortwaldweg und gehen dann auf einem Feldweg im Freien zum Weiler Neuenwirtshaus, zwischen Beerbühl und Torkel gelegen. Wir laufen den sehr angenehmen Wiesenweg mit schönen Ausblicken geradeaus durch Felder und Wiesen und erreichen unterhalb des Weilers Eeg die Straße.

Eeg liegt westlich des 580 m hohen Beerbühls und nahe des herrschaftlich-guttenbergischen Wildgeheges. Wir folgen ihr links nach dem schon 1753 als Tannen-Wirtshaus im Verzeichnis der Pfarrei Guttenberg genannten Dorfes Tannenwirtshaus. Aus einem Wirtshaus auf der Tann (1848) entwickelte sich das Straßendorf auf der Frankenwaldhöhe. Zusammengewachsen mit Tannenwirtshaus ist der OT Neuguttenberg (von Eeg kommend), dessen Häuser an der Straße erst nach dem 1. Weltkrieg gebaut wurden. Ein sehenswertes Holzkreuz mit einem 30 cm großer Christuskörper aus Bronze soll die Erinnerung an einen gefallenen Sohn wach halten.

In der Linkskurve der Straße verlassen wir den Ort am Gasthaus nach rechts und wandern auf einem Feldweg leicht abwärts durch die Fluren zum Wald und dort gleich links abwärts. Wir kommen dabei in Sichtweite der Streusiedlung Baiersbach vorbei und über eine Wegespinne zu den idyllisch gelegenen Spiegelweihern.

Vorher bietet sich ein Abstecher nach rechts zum Peterlesstein (589 m, Magnetfelsen) an. Die Kraft des Wassers der einst künstlich angelegten Spitalteiche sollte das viele Wasser der St.Veits-Zeche in Kupferberg (gold- und silberhaltiges Gestein) ableiten. Der Versuch misslang, die künstlich angelegten Teiche wurden längst zu natürlichen Gewässern.

Wir queren die Straße Marktleugast-Kupferberg schräg nach rechts und wandern dann im Wald auf naturnahen Waldwegen aufwärts zur Straße nach Hermes. Wir folgen ihr nach rechts in Richtung Hermes bis zum Ende der Baumreihe. Dort wandern wir mit freien Ausblicken im Freien durch die Fluren nach links und am Fuße der Hermeser Höhe mit dem Achatzmühlen-Weg hinab in das enge Tal des Kleinen Koserbaches. Aus dem Kleinem und dem Großem Koserbach wird bei der Einzel Schmölz der Koserbach, der nach dem Lauf durch ein enges, bewaldetes Tal mit schönen Aussichtspunkten, bei Wirsberg in die Schorgast mündet.

Wir überqueren den Bach und wandern zunächst durch den Wald, dass an Wiesen vorbei, wieder im Wald und schließlich im Freien zur Höhe. Der Feldweg führt uns nun zu einer Wegegabelung mit dem historischen Schwedenstein. Man erzählt sich gerne, dass unter dem Kreuz ein paar von Bauern erschlagene Schweden ruhen.

Doch Seuß/Fischer meinen, dass es sich um ein Sühnekreuz handelt, das noch vor 1500 zum Seelenheil eines Ermordeten aufgestellt wurde. Die Abrundungen entstanden vermutlich durch das Abklopfen kleiner Steinchen, von denen man sich Heilkraft gegen viele Krankheiten versprach. Sie schreiben, dass nach altem Glauben die Seelen im Stein ihre Ruhe fanden und die Löcher nutzten um besser ein- und ausgehen zu können. Ist das Loch von 5 cm Durchmesser und 2,5 cm Tiefe ein solches Seelenloch?

Mit dem von der Achatzmühle kommenden, zertifizierten Wanderweg "Fränkisches Steinreich" erreichen wir, wenn wir uns auf dem Fahrweg nach links halten, den Wallfahrtsort Marienweiher. Zunächst müssen wir erst noch auf der Ortsstraße durch den Ort gehen.

Tour-Infos

Dauer: ca. 3:30 h

Länge der Tour 14,7 km

Höchster Punkt: 599 m

Differenz: 271 hm

Niedrigster Punkt: 328 m

Schwierigkeit

leicht

Panoramablick

mittel

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Merkmale Touren

Einkehrmöglichkeit

Anfahrt

Kirchplatz

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

ca. 0,1 km entfernt

Brauereien

Stadtsteinach, Knollenstraße 11c

Brauerei Schübel

ca. 5,5 km entfernt

Café | Restaurant

Kulmbach, Aichiger Weg 2

Schlösslas Bistro + Biergarten

Vegetarisch, International

ca. 5,6 km entfernt

Restaurant

Kulmbach, Matthäus-Schneider-Str. 6

Schmankerl-Wirtshaus Hagleite

Deutsch

ca. 9,4 km entfernt

Restaurant

Marktrodach, Mittelberg 8

Radspitz Stubn

Deutsch

ca. 10,0 km entfernt

Restaurant

Wirsberg, Sessenreuther Straße 50

Restaurant Hotel Reiterhof Wirsberg

Deutsch

Unterkünfte in der Nähe

ca. 1,1 km entfernt

Hotel

Stadtsteinach, Alte Pressecker Straße 49

Landhotel Lindenhof

ca. 5,5 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

Stadtsteinach, Deckenreuth 6

FȚȚȚȚȚ

Dragonerhof

ca. 6,1 km entfernt

Hotel

Kulmbach, OT Höferänger 10

țțțsuperior

Flair Hotel Dobrachtal

ca. 6,1 km entfernt

Hotel

Kulmbach, Pörbitscher Platz 9

țțț

Hotel An der Eiche + Aacherla Hotel

ca. 6,3 km entfernt

Hotel

Kulmbach, Ziegelhüttener Str. 38

Schweizerhof

ca. 6,3 km entfernt

Gasthof | Pension

Grafengehaig, Seifersreuth 13

Gasthaus Zeitler

ca. 6,5 km entfernt

Hotel

Kulmbach, Fischergasse 4-6

țțțsuperior

Hotel Kronprinz

ca. 6,9 km entfernt

Hotel

Kulmbach, Marktplatz 12

țțț

Hotel Weißes Roß

Weitere Tipps in der Nähe

ca. 0,0 km entfernt

Wegsperrung

Stadtsteinach, Kirchplatz

Wallfahrerweg

Sa., 25.09.2021 bis Di., 05.10.2021

ca. 0,1 km entfernt

Wander-Tour

Stadtsteinach

FrankenwaldSteig Etappe Stadtsteinach-Wirsberg

4:40 h 161 hm 329 hm 17,5 km mittel

ca. 0,1 km entfernt

Wander-Tour

Stadtsteinach

Bergfeld-Weg KU 32

2:10 h 172 hm 175 hm 8,7 km leicht

ca. 0,1 km entfernt

Wander-Tour

Stadtsteinach

Marterl-Weg KU 38

2:10 h 146 hm 153 hm 8,8 km leicht

ca. 0,1 km entfernt

Wegsperrung

Stadtsteinach, Marktplatz

Marterl-Weg KU 38

Sa., 25.09.2021 bis Di., 05.10.2021

ca. 0,1 km entfernt

Wander-Tour

Stadtsteinach

Heckenweg

1:00 h 155 hm 52 hm 4,1 km sehr leicht

ca. 0,1 km entfernt

Ort

Stadtsteinach, Marktplatz 8

Stadtsteinach

3229 Einwohner

ca. 0,4 km entfernt

Rad-Tour

Stadtsteinach

Talsenken + Bergrücken = Frankenwald (KU 3)

2:15 h 537 hm 537 hm 35,1 km mittel

ca. 0,6 km entfernt

Wander-Tour

Stadtsteinach

Frankenwald Wandermarathon 2013

14:25 h 1306 hm 1306 hm 45,4 km schwer

ca. 0,7 km entfernt

Wander-Tour

Stadtsteinach

Fluss- und Teichufer-Weg KU 34

1:55 h 90 hm 44 hm 7,7 km leicht

ca. 0,7 km entfernt

Wegsperrung

Stadtsteinach, Parkplatz Badstraße

Fluss- und Teichufer-Weg KU 34

Sa., 25.09.2021 bis Di., 05.10.2021

ca. 0,8 km entfernt

Wander-Tour

Stadtsteinach

Grünbürg-Weg KU 33

1:45 h 217 hm 253 hm 6,9 km leicht

ca. 0,8 km entfernt

Wander-Tour

Stadtsteinach

Forkel-Weg KU 35

4:20 h 428 hm 440 hm 17,1 km mittel

ca. 0,8 km entfernt

Wegsperrung

Stadtsteinach, Parkplatz Grünbürgstraße

Forkel-Weg KU 35

Sa., 25.09.2021 bis Di., 05.10.2021

ca. 1,3 km entfernt

Wander-Tour

Stadtsteinach

FrankenwaldSteigla Zum Forstmeistersprung

3:00 h 333 hm 319 hm 8,5 km mittel

Das könnte Dir auch gefallen

Wander-Tour

Nordhalben

FrankenwaldSteig Etappe Nordhalben-Ludwigsstadt

8:20 h 734 hm 892 hm 25,5 km schwer

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Burgenweg Westroute

24:10 h 2203 hm 2419 hm 104,0 km mittel

Wander-Tour

Stadtsteinach

FrankenwaldSteig Etappe Stadtsteinach-Wirsberg

4:40 h 161 hm 329 hm 17,5 km mittel

Wander-Tour

Steinbach am Wald

Rennsteig-Weg HRW 11

5:30 h 511 hm 550 hm 21,7 km mittel

Wander-Tour

Ködnitz

Trebgaster-Weg KU 44

3:50 h 308 hm 26 hm 15,4 km leicht

Wander-Tour

Wirsberg

FrankenwaldSteig Etappe Wirsberg-Hermes

3:35 h 350 hm 115 hm 11,2 km leicht

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Alte Heeresstraße

4:00 h 319 hm 381 hm 16,5 km mittel

Wander-Tour

Ludwigsstadt

FrankenwaldSteig Etappe Ludwigsstadt - Teuschnitz

4:35 h 440 hm 342 hm 14,2 km mittel

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Steinbacher Weg R 42

3:20 h 373 hm 380 hm 14,8 km leicht

Wander-Tour

Wallenfels

Allerswald-Weg RT 14

2:00 h 237 hm 256 hm 7,8 km leicht

Wander-Tour

Steinbach am Wald

Buchbacher Weg R 83

4:20 h 335 hm 392 hm 17,0 km mittel

Wander-Tour

Wirsberg

Dr.-Margerie-Weg KU 14

4:15 h 340 hm 374 hm 17,2 km mittel

Wander-Tour

Konradsreuth

Föhrenreuther Weg US 83

2:40 h 181 hm 183 hm 10,4 km leicht

Wander-Tour

Naila

FrankenwaldSteig Etappe Culmitz-Issigau

6:20 h 429 hm 373 hm 20,7 km schwer

Wander-Tour

Mitwitz

Heunischenburg-Weg HRW 9

4:45 h 387 hm 411 hm 18,7 km mittel

Wander-Tour

Marktrodach

Höhenweg RWF 57

4:00 h 483 hm 505 hm 15,2 km mittel

Wander-Tour

Weißenbrunn

Jungfer-Kättl-Weg RWF 62

3:15 h 408 hm 419 hm 12,9 km mittel

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Mantelburg-Weg HRW 12

4:45 h 708 hm 696 hm 18,8 km mittel

Wander-Tour

Teuschnitz

Marienrother-Weg R 76

3:20 h 288 hm 291 hm 13,0 km leicht

Wander-Tour

Nordhalben

Nordhalbener Grenzweg

1:30 h 140 hm 148 hm 4,3 km leicht

Wander-Tour

Helmbrechts

Querkela-Weg OS 12

3:00 h 186 hm 90 hm 12,2 km mittel

Wander-Tour

Steinwiesen

Redwitzer Höhenweg RT 27

3:50 h 532 hm 552 hm 15,0 km mittel

Wander-Tour

Steinwiesen

Zweiwasser-Weg RT 24

2:40 h 292 hm 283 hm 10,6 km leicht

Wander-Tour

Kronach

FrankenwaldSteig Etappe Kronach-Gössersdorf

5:15 h 489 hm 379 hm 16,1 km mittel

Wander-Tour

Kulmbach

FrankenwaldSteig Etappe Kulmbach-Stadtsteinach

5:30 h 467 hm 287 hm 17,3 km mittel

Wander-Tour

Teuschnitz

Fronbauernweg

7:45 h 720 hm 1237 hm 31,5 km mittel

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Glasmacher-Weg

6:45 h 796 hm 685 hm 26,3 km schwer

Wander-Tour

Kronach

Wanderweg Fränkische Linie

7:15 h 422 hm 398 hm 28,2 km mittel