Navigation

Logo Frankenwald Draussen. Bei uns.

Wander-Tour

Handschuster-Weg

3:25 h 323 hm 328 hm 13,7 km mittel

Naila

Karte wird geladen...

Eine Wanderung auf den Spuren der Handschuster vom Schusterhof in Naila zur ehemaligen Lederfabrik in Hirschberg.

Wir wandern vom Schusterhof über die Selbitztalstraße und die Selbitzbrücke nach Froschgrün zum Park und dort nach dem Altenwohnheim den Griesbacher Weg in Richtung Ortsende. An den letzten Häusern der rechten Seite wenden wir uns kurz nach rechts und gelangen dann im Wald auf einem naturnahen Weg recht steil empor zur Steinreuth (612 m) mit dem am 18.Juni 1950 eingeweihten Dr.-Köhl-Stein und dem Rastplatz.

Der Stein erinnert an den Bezirksarzt und Gründer des Frankenwaldvereins e.V. (30.10.1898) Dr. Oskar Köhl. Er leitete den Frankenwaldverein von 1898 bis zu seinem Tode im Jahre 1928. Auf dieser idyllischen Freifläche stand vorher der am 3.11.1929 eingeweihte, nach ihm benannte kleine Aussichtsturm bis kurz nach Kriegsende.

Wir wandern nun auf einem bequemen Waldweg auf der Höhe weiter (an einer Wegekreuzung etwa 50 m nach rechts: schöner Ausblick) in gerader Hauptrichtung bis zur Straße. Wir folgen ihr nur kurz links aufwärts und biegen nach rechts in den Wald. Auf einem naturbelassenen Waldweg kommen wir über eine kleine Senke (auf die Markierung achten!) zum Fränkischen Gebirgsweg und folgen ihm nach links wieder zur Straße. Wir laufen etwa 50 m die Straße nach rechts und wenden uns wieder auf einer Stichstraße nach rechts in den Wald. Mit dem Blick auf die ersten Häuser von Rothleiten verlassen wir das Sträßlein und gehen geradeaus auf einem Forstweg weiter, biegen aber bald nach links ab und laufen auf einem angenehmen Waldweg bis zur Straße Rothleiten-Neuhaus. Nahezu geradeaus überqueren wir sie und haben links haltend gleich das Wanderheim Rothleiten der OG Berg auf einem Steig erreicht.

Am Heim verlassen wir den Fränkischen Gebirgsweg und wandern nach rechts weiter. Wir erreichen nach dem nahen Wald eine große, von Wald umsäumte Wiese. Wir gehen geradeaus weiter und anschließend länger im Wald mit Baumbeständen verschiedenen Alters mit einigen Richtungsänderungen, bis wir auf den Waldrand stoßen. Nun führt uns ein angenehmer Wiesenweg geradeaus über eine weite Wiesenfläche in der reizvollen Tallandschaft des Krebsbaches mit gepflegten Teichanlagen bis wir den Waldrand erreichen. Dort wenden wir uns nach links und laufen auf einem Feldweg über den Krebsbach und seinen Grund hinüber zur Straße. Wir müssen nicht auf der Straße nach rechts nach Berg laufen, sondern können den Rasenweg entlang der Straße an der späteren Baumreihe links der Straße nutzen.

Gleich am Ortsanfang gehen wir nach rechts durch das Neubaugebiet zum Sportplatz und weiter zur Friedhofskapelle und der Kirche von Berg. Das Zentrum des Berger Winkels bietet mit seinem Umland einen reizvollen Wechsel von Höhen und Talsenken, von Feldern, Weiden, Wiesen, kleinen Laubbaumbeständen, Feuchtgebieten und dichten Fichtenwäldern. Wir gehen durch die schöne Anlage der festungsartigen Kirche und durch das historische Rathaus auf Stufen hinab zur Hauptstraße. Wir überqueren sie und laufen geradeaus zum Ortsende und dort nach einem kurzen Linksschwenk wieder nach rechts und verlassen den hoch gelegenen Ort (640 m über NN) durch die Felder mit einem herrlichen Fernblick auf den thüringischen Teil des Frankenwaldes zur Unterführung der A 9.

Kurz danach gehen wir ein kurzes Stück am Waldrand nach rechts, wenden uns scharf nach links und wandern durch einen lichten Hochwald und durch die Flur abwärts nach Gottsmannsgrün mit der Schlossbrauerei.

Als 27 Zinnzechen im Jahre 1560 im nahen Büchig arbeiteten, erhielten die von Dobeneck das alleinige Recht zum Bierverkauf.

Wenn wir auf eines von mehreren Schlossgebäuden stoßen, biegen wir nach rechts ab und laufen an Schloss- und Parkanlagen entlang zur Kreisstraße und mit ihr nach rechts bis zum Ortschild in Richtung Lamitz. Dort wenden wir uns nach links in einen Flurbereinigungsweg, kommen danach über einen Feldweg zur Höhe und genießen den schönen Blick zurück zum Fichtelgebirge mit dem Schneeberg. Nun geht es im Wald auf angenehmen Wegen durch schöne Baumbestände bergab. Am Waldende: Blick auf das thüringische Venzka, das Hirschberger Schloss und das nahe Weißenbachtal. Auf einem naturbelassenen Weg laufen wir abwärts, überqueren die Straße und kommen an der von Knoch‘schen Villa (sie wird von einem Enkel des letzten Besitzers der von Knoch´schen Lederfabrik bewohnt) und dem ev. Freizeitheim vorbei.

Wir wandern die zur Hangseite durch eine Stützmauer befestigte, einstige Auffahrt (zur Villa) abwärts nach Untertiefengrün. An der Kuhmühle vorbei gehen wir auf der Brücke über die Saale (bayerisch-thüringische Grenze) nach Hirschberg, der Brücke von Thüringen nach Franken.

Die Mühle an der Grenze zwischen Thüringen und Bayern kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wie es ein Spruch auf einem Gebäude zur Straßenseite hin verkündet: „Sechshundertfünfzig Jahre stund die Mühle hier im kühlen Grund. Gott half in Sonnenschein und Not. Er geb auch weiter Korn und Brot.“  Eine alte, aus Feldsteinen kunstvoll gefertigte Mauerruine kündet von der hohen Baukunst früherer Generationen. Eine 1810 errichtete Zollschranke bestand nur bis zum Jahre 1834.

Tour-Infos

Dauer: ca. 3:25 h

Aufstieg: 323 hm

Abstieg: 328 hm

Länge der Tour: 13,7 km

Höchster Punkt: 643 m

Differenz: 203 hm

Niedrigster Punkt: 440 m

Schwierigkeit

mittel

Panoramablick

mittel

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Merkmale Touren

Einkehrmöglichkeit

Offen

Anfahrt

Heimatmuseum

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

ca. 0,5 km entfernt

Restaurant

95119 Naila, Lichtenberger Straße 27

Restaurant Dachterrasse

Deutsch, International

ca. 4,3 km entfernt

Restaurant

95188 Issigau, Altes Schloss 3

Schloß Issigau

Deutsch

ca. 5,4 km entfernt

Restaurant

95188 Issigau, Eichenstein 18

Gasthaus Hirschsprung

Deutsch

ca. 5,7 km entfernt

Restaurant

95192 Lichtenberg, Schloßberg 2

Restaurant Harmonie

Deutsch

ca. 5,9 km entfernt

Restaurant

95138 Bad Steben, Badstraße 26-28

relexa hotel Bad Steben****

Deutsch

ca. 9,3 km entfernt

Gastro | Gästehaus

95180 Berg, Tiefengrüner Straße 1, OT Tiefengrün

Gasthaus Zur Hulda

Unterkünfte in der Nähe

ca. 1,6 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95119 Naila, Unterklingensporn 1, OT Unterklingensporn

Ferienwohnungen Hammerschloß

ca. 1,9 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

95119 Naila, Dreigrün 2, OT Dreigrün

FȚȚȚȚ

Ferienhof Lang

ca. 2,3 km entfernt

Gästehaus

95119 Naila, Lindenstr. 8, OT Marxgrün

Gaststätte Plank

ca. 2,3 km entfernt

Ferienhaus (Betrieb)

95119 Naila, Dreigrün 6, OT Dreigrün

Ferienhaus Frankenwald

ca. 2,3 km entfernt

Ferienhaus (Betrieb)

95119 Naila, Lindenstr. 13, OT Marxgrün

FȚȚȚȚ

Ferienhaus Deko-Scheune

ca. 2,5 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

95152 Selbitz, Dorfstraße 6, OT Rodesgrün

FȚȚȚȚ

Ferienhof Kießling

ca. 2,5 km entfernt

Gästehaus | Gasthof

95152 Selbitz, Dorfstr. 10, OT Rodesgrün

Gasthof Weiß

ca. 2,6 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95119 Naila, Frankenwaldstr. 14, OT Marxgrün

FȚȚȚ

Ferienwohnung Schmidt

ca. 2,7 km entfernt

Gästehaus | Pension

95119 Naila, Frankenwaldstraße 6, OT Marxgrün

Gästehaus Förster

ca. 2,9 km entfernt

Bauernhof | Ferienwohnung (Betrieb)

95119 Naila, Lindenstraße 49, OT Marxgrün

Ferienhof Narr

ca. 2,9 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95119 Naila, Hans-Silbermann-Str. 4, OT Marxgrün

FȚȚȚ

Fewo Frankenwald

ca. 3,3 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

95152 Selbitz, Alfred-Leiß-Straße 20

FȚȚȚȚ

Ferienwohnung "Gebauer"

ca. 3,6 km entfernt

Berg-/Skihütte

95180 Berg, Zum heimlichen Bächlein 2, OT Rothleiten

Jugend- und Wanderheim Berg/Rothleiten

Weitere Tipps in der Nähe

ca. 0,0 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95119 Naila, Schleifmühlweg 11

W. Brügel

ca. 0,1 km entfernt

Museum

95119 Naila, Schleifmühlweg 11

Museum Naila

ca. 0,5 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95119 Naila, Lichtenberger Straße 27

Restaurant Dachterrasse

ca. 0,6 km entfernt

Langlaufen-Tour

Naila

Naila: Spiegelwald Loipe, 9,2 km

2:00 h 201 hm 182 hm 9,2 km mittel

ca. 0,6 km entfernt

Langlaufen-Tour

Naila

Naila: Spiegelwald Loipe, 4,8 km

0:45 h 127 hm 125 hm 4,8 km mittel

ca. 0,6 km entfernt

Veranstaltung

95119 Naila, Marktplatz

Nailaer Bauernmarkt

Sa., 06.11.2021

ca. 0,7 km entfernt

Ort

95119 Naila, Marktplatz 12

Naila

7640 Einwohner

ca. 0,8 km entfernt

Kontaktmöglichkeit

95119 Naila, Christian-Schlicht-Straße

Stadt Naila

ca. 0,9 km entfernt

Wander-Tour

Naila

Köhlstein-Weg OS 42

2:15 h 171 hm 213 hm 9,0 km leicht

ca. 0,9 km entfernt

Tourist Information

geschlossen

95119 Naila, Bahnhofsplatz 1

Ferienregion Selbitztal-Döbraberg

Das könnte Dir auch gefallen

Wander-Tour

Stadtsteinach

FrankenwaldSteig Etappe Stadtsteinach-Wirsberg

4:40 h 161 hm 329 hm 17,5 km mittel

Wander-Tour

Bad Steben

FrankenwaldSteig Etappe Bad Steben-Nordhalben

4:15 h 387 hm 433 hm 12,9 km mittel

Wander-Tour

Kronach

FrankenwaldSteig Etappe Kronach-Gössersdorf

5:15 h 489 hm 379 hm 16,1 km mittel

Wander-Tour

Kulmbach

FrankenwaldSteig Etappe Kulmbach-Stadtsteinach

5:30 h 467 hm 287 hm 17,3 km mittel

Wander-Tour

Teuschnitz

Fronbauernweg

7:45 h 720 hm 1237 hm 31,5 km mittel

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Glasmacher-Weg

6:45 h 796 hm 685 hm 26,3 km schwer

Wander-Tour

Kronach

Wanderweg Fränkische Linie

7:15 h 422 hm 398 hm 28,2 km mittel

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Alte Heeresstraße

4:00 h 319 hm 381 hm 16,5 km mittel

Wander-Tour

Ludwigsstadt

FrankenwaldSteig Etappe Ludwigsstadt - Teuschnitz

4:35 h 440 hm 342 hm 14,2 km mittel

Wander-Tour

Marktrodach

FrankenwaldSteig Etappe Gössersdorf-Kulmbach

5:35 h 429 hm 529 hm 17,4 km schwer

Wander-Tour

Wallenfels

Allerswald-Weg RT 14

2:00 h 237 hm 256 hm 7,8 km leicht

Wander-Tour

Steinbach am Wald

Buchbacher Weg R 83

4:20 h 335 hm 392 hm 17,0 km mittel

Wander-Tour

Wirsberg

Dr.-Margerie-Weg KU 14

4:15 h 340 hm 374 hm 17,2 km mittel

Wander-Tour

Konradsreuth

Föhrenreuther Weg US 83

2:40 h 181 hm 183 hm 10,4 km leicht

Wander-Tour

Naila

FrankenwaldSteig Etappe Culmitz-Issigau

6:20 h 429 hm 373 hm 20,7 km schwer

Wander-Tour

Mitwitz

Heunischenburg-Weg HRW 9

4:45 h 387 hm 411 hm 18,7 km mittel

Wander-Tour

Marktrodach

Höhenweg RWF 57

4:00 h 483 hm 505 hm 15,2 km mittel

Wander-Tour

Weißenbrunn

Jungfer-Kättl-Weg RWF 62

3:15 h 408 hm 419 hm 12,9 km mittel

Wander-Tour

Ludwigsstadt

Mantelburg-Weg HRW 12

4:45 h 708 hm 696 hm 18,8 km mittel

Wander-Tour

Teuschnitz

Marienrother-Weg R 76

3:20 h 288 hm 291 hm 13,0 km leicht

Wander-Tour

Nordhalben

Nordhalbener Grenzweg

1:30 h 140 hm 148 hm 4,3 km leicht

Wander-Tour

Helmbrechts

Querkela-Weg OS 12

3:00 h 186 hm 90 hm 12,2 km mittel

Wander-Tour

Steinwiesen

Redwitzer Höhenweg RT 27

3:50 h 532 hm 552 hm 15,0 km mittel

Wander-Tour

Steinwiesen

Zweiwasser-Weg RT 24

2:40 h 292 hm 283 hm 10,6 km leicht

Wander-Tour

Wirsberg

FrankenwaldSteig Etappe Wirsberg-Hermes

3:35 h 350 hm 115 hm 11,2 km leicht

Wander-Tour

Tettau

Birkenschlag-Weg R 94

2:40 h 180 hm 183 hm 10,7 km leicht

Wander-Tour

Blankenstein

Blauer Kammweg

6:40 h 720 hm 0 hm 27,7 km mittel

Wander-Tour

Kulmbach

Edelmann-Ringweg (Gesamtstrecke 31 km)

8:30 h 833 hm 799 hm 32,2 km mittel