Kulmbacher Land im Frankenwald

Navigation

Logo Frankenwald Draussen. Bei uns.

Willkommen im Kulmbacher Land

Sich eine Auszeit nehmen, die Seele baumeln lassen und viele neue Eindrücke gewinnen - wo könnte man das besser als im Kulmbacher Land?

Hier am Mittelpunkt Oberfrankens befindet sich eine der sympathischsten Naturlandschaften Deutschlands. Mit vier unterschiedlich geprägten Landschaften fast schon wieder einmalig.

Im Kulmbacher Land treffen sich nicht nur Frankenwald, Fichtelgebirge, Fränkische Schweiz und das Obere Maintal - es vereinen sich auch Weißer und Roter Main, um an der Stadtgrenze Kulmbachs bei Steinenhausen als vereinter Strom den Weg quer durch Deutschland zu beginnen. An der "Wiege des Mains" bei Kilometer 0 lässt sich das Naturschauspiel von der neuen Brücke über den Main betrachten und erleben.

Das Kulmbacher Land ist ein "Entdecker-Land": schnaufende Dampfrösser im Deutschen Dampflokomotiv Museum Neuenmarkt, ein Einblick in die Welt des Bergbaus im Bergbaumuseum und Besucherbergwerk Kupferberg, herrliche Ausblicke vom Magnusturm in Kasendorf und vom Pressecker Knock, der Mittelpunkt Oberfrankens bei Heubsch, ein Spaziergang durch den Feslengarten der Markgräfin Wilhelmine in Sanspareil oder ein Besuch im Töpferort Thurnau. So vieles ist hier zu sehen und aktiv zu tun!